Technische Probleme! Flugzeug landet auf der Autobahn

Wegen technischer Probleme hat ein Pilot am Freitagvormittag sein Kleinflugzeug auf einer Autobahn in Polen notgelandet. Das Triebwerk fiel aus, da entschloss sich der Pilot zu der spektakulären Notlandung an ungewöhnlicher Stelle.
Polen Flugzeug Autobahn
Foto: tvn24.pl

Landung auf der langen Geraden: Wegen technischer Probleme hat ein Pilot am Freitagvormittag sein Kleinflugzeug auf einer Autobahn in Polen notgelandet.

Der 34-Jährige war auf dem Flug von Breslau (Wroclaw) nach Rzeszow im Südosten Polens, als ihm etwa auf halber Strecke eine Fehlfunktion des Triebwerks auffiel, wie der Fernseh-Nachrichtensender TVN24 berichtete.

Der Pilot entschied sich demnach, die Autobahn A1 in der Nähe der südpolnischen Stadt Tschenstochau (Czestochowa) als Landebahn zu nutzen, da ihm die lange gerade Strecke geeigneter schien als der ursprünglich für die Notlandung anvisierte Flugplatz des Aeroklubs Czestochowa.

>> Kleinflugzeug stürzt in Badesee ab und steckt fest – vorerst keine Bergung möglich <<

Bei dem Vorfall wurde laut Polizeiangaben niemand verletzt.

>> Pilot stirbt bei Absturz von Kleinflugzeug auf Kindergarten – Schneesturm die Ursache? <<

dpa