Foto: Screenshot YouTube/CGTN
Foto: Screenshot YouTube/CGTN

Im chinesischen Zhangjiakou, rund 100 Kilometer nordwestlich von Peking, wollte ein Mann seinen außer Kontrolle geratenen Lkw mit bloßer Muskelkraft stoppen. Keine gute Idee, wie ein Video zeigt.

Wie Bilder des chinesischen Fernsehsenders CGTN zeigen, hatte der Mann seinen Lkw offenbar auf einem Parkplatz an einer Tankstelle abgestellt, um eine kurze Pause zu machen. Dabei muss er jedoch vergessen haben, die Handbremse anzuziehen. Anders ist kaum zu erklären, dass sich das tonnenschwere Fahrzeug plötzlich wie von Geisterhand in Bewegung setzt.

Um ein Unglück zu verhindern, fasst der Fahrer den Entschluss, den Lkw aus eigener Kraft zu stoppen. Er stemmt sich vor den Truck, hat aber keine Chance. Die ersten Meter wird er einfach weggeschoben, dann wird er von dem Laster überrollt, ehe diese in eine Zapfsäule kracht und vor dem Tankstellen-Shop zum Stehen kommt.

YouTube

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Video laden

Der Fahrer, der hier ohne Zweifel sein Leben riskiert hat, hatte Glück im Unglück. Er kam mit leichten Schrammen davon – und wird beim nächsten Mal ganz sicher seine Handbremse anziehen.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!