Foto: Screenshot YouTube
Foto: Screenshot YouTube

Der Fitness-Boom ist in Deutschland immer noch im vollen Gange, Jahr für Jahr tauchen neue Ketten in den Städten auf und locken mit günstigen Angeboten. Wie man sich aber preiswert selbst in Form bringen kann, zeigt dieser Mann auf YouTube.

Mitten in der Wildnis, dem Vernehmen nach in Südamerika, errichtet der Höhlenmensch ein eigenes Gym aus den einfachsten Materialien einfach selbst – keine Geräte-Lieferungen, kein großes Stromaggregat. Es erinnert an die Arbeitsweise von vor Jahrhunderten: Gearbeitet wird mit Lehm, Steinen und Holz.

Löcher werden gebuddelt, Hanteln fein zusammengeknetet und alles bei offener Flamme in eine feste Form gebracht. Das sieht alles sehr beeindruckend aus – insbesondere, wenn man auch noch in Betracht zieht, dass sich der Mann mit Insekten und allen anderen Problemen von Mutter Natur herumschlagen muss.

Einen etwas faden Beigeschmack gibt es allerdings doch noch: Die Errichtung des „Do-It-Yourself“-Studios wird mit einer HD-Kamera festgehalten und ist in allerbester Qualität auf YouTube zu finden – hat der Mann da wirklich am richtigen Ende investiert?