Auf Instagram unterstützten sie Hunderttausende: Lana Sander stirbt mit 12 Jahren an Krebs

Es ist ein Schicksal, das viele Menschen mitgenommen hat. Im Alter von nur neun Jahren wurde bei Lana Sander zum ersten Mal Leukämie diagnostiziert. Nun ist sie im Alter von zwölf Jahren verstorben. Auf Instagram inspirierte ihr Kampf gegen den Krebs Hunderttausende.
Lana Sander
Foto: Instagram/lanas.live

„Lana, mein schöner Engel“ – mit diesen Worten verabschiedet sich Lanas Sanders Mutter Julia auf Instagram von ihrer Tochter. Diese ist nach drei Jahre nach ihrer Krebs-Diagnose verstorben. Auf Instagram sprechen zahlreiche User ihr Mitgefühl aus.

Über 100.000 Menschen hat die Geschichte von Lana Sander auf Instagram mitgerissen. Diese enorme Zahl an Followern zog die Zwölfjährige mit ihrem Kampf gegen Leukämie in den vergangenen Jahren in ihren Bann. Regelmäßig posteten sie und ihre Mutter Julia Updates zum Leben mit Lanas Krankheit und der Behandlung.

>> Mit offener Tumor-Wunde am Brustkorb: YouTube-Star Philipp Mickenbecker spricht in Video über Krebs <<

Am Montagnachmittag dann die traurige Kunde von Lanas Mutter: Die Zwölfjährige ist verstorben. „Lana hat gestern um 17:32 die Augen für immer zugemacht“, teilte sie in einem Post mit und fügte an: „Sie hat den Krebs besiegt.“

Große Unterstützung für Lana Sander auf Instagram

Unter jedem Post war die Unterstützung riesig. User wünschten Lana alles Gute, teilten ihr mit, dass sie für sie beten. Kommentare wie „du bist das stärkste Mädchen, das ich kenne“ waren ebenfalls häufig zu lesen.

Lana Sander: „Wer so tapfer kämpft, der kann nur gewinnen“

Unter jedem Post von Lana gab es die Hashtags #lanabesiegtdenkrebs und #lanabesiegtalles. Ein Kommentar unter dem bisher letzten Posts auf dem Account lanas.live lautet dazu passend: „Wer so tapfer kämpft, der kann nur gewinnen!“.