Foto: Shutterstock / Benevolente82
Foto: Shutterstock / Benevolente82

Der Traumberuf vieler Jungen ist der des Polizisten. Der Nachwuchs der Stadt Bothell nahe Seattle im US-Bundesstaat Washington dürfte sich seit dieser Woche noch sicherer sein, denn die örtliche Polizei ging spontan mit den Kindern rodeln.

In der Stadt hatte es die ganze Woche geschneit. „Straßenbedingungen perfekt fürs Rodeln, aber nicht so gut fürs Autofahren. Einige Kinder (und Polizisten) rodeln draußen, also bitte vorsichtig und langsam fahren“, schrieb die Polizei auf Twitter dazu und postete ein Video des Spektakels.

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Die spontane „Verfolgungsjagd“ kam nicht nur bei den Kindern gut an, sondern sorgte auch im Netz für viele positive Reaktionen. Auf Facebook haben das Video fast 80.000 Leute angesehen und auch auf Twitter kommentieren die Nutzer fleißig.

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

Ein Vater postete ein Gruppenfoto der Kinder und Beamten und schrieb dazu: „Danke, dass ihr mit den Kindern abgehangen habt!“ Eine absolut gelungene Aktion also – finden auch die Polizisten: „Wir hatten jede Menge Spaß!“

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!