TV total zurück auf ProSieben – Start noch diese Woche

Nach sechs Jahren ohne TV total kehrt die Kult-Sendung überraschend ins Fernsehen zurück. Fans müssen allerdings stark sein: Moderator ist nicht Stefan Raab.
Stefan Raab
Kult-Moderator Stefan Raab Foto: Jörg Carstensen/dpa

TV total kehrt mit neuen Folgen ins deutsche Fernsehen zurück – aber ohne Stefan Raab als Moderator. Schon am Mittwoch (10. November) soll die Comedyshow wieder um 20.15 Uhr auf ProSieben zu sehen sein, wie der Sender am Montag mitteilte. Neuer Gastgeber wird dann der Comedian Sebastian Pufpaff (45, „Pufpaffs Happy Hour“) sein. „TV total“ war bereits von 1999 bis 2015 auf ProSieben gelaufen, damals hatte es Stefan Raab moderiert.

tv total

Sebastian Pufpaff wird TV total moderieren Foto: Willi Weber/ProSieben

Bekannt ist das Format vor allem für Clips der eigenartigen Auftritte von Talkshowgästen, die als Gag auch gern mal aus dem Zusammenhang gerissen wurden. Aus einem solchen Ausschnitt komponierte Raab zum Beispiel im Jahr 1999 den Nummer-eins-Hit „Maschen-Draht-Zaun“.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von ProSieben (@prosieben)

TV total immer mittwochs auf ProSieben

„TV total“ gilt heute als Kultsendung, die viele große Fernsehmomente hervorgebracht hat. Im Jahr 2015 hatte Raab dann überraschend seinen Bildschirmabschied bekanntgegeben. In den vergangenen Tagen hatte ProSieben mit einem TV-Trailer bereits Spekulationen in den Medien über eine Rückkehr angeheizt. Die Show soll jeden Mittwoch laufen.

dpa