Heidi Klum und Seal
Heidi Klum und ihr Ex-Mann, der britische Sänger Seal. Foto: Paul Buck +++(c) dpa

Mittlerweile ist es acht Jahre her, dass sich Heidi Klum und Seal getrennt haben. Gemeinsam haben die beiden drei Kinder, zudem hat der Sänger noch Tochter Leni adoptiert – nun könnte es für die beiden Eltern aber vor Gericht gehen.

Heidi Klum versucht aktuell, Seal davon zu überzeugen, dass sie mit den vier Kindern ab Oktober nach Deutschland ziehen darf, um dort für die neue Staffel von „Germany’s Next Topmodel“ zu drehen, das berichtet „Bild“.

Normalerweise finden die Dreharbeiten zu großen Teilen in den Vereinigten Staaten statt, aufgrund der Corona-Krise und den damit verbundenen erschwerten Reisebedingungen wird diesmal alles nach Deutschland verlegt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Offenbar hat Seal Klums Plänen, mit den Kindern Leni, Henry, Johann und Lou im Herbst in ihre Heimat zu fliegen, zunächst zugestimmt – das aber dann doch zurückgezogen. Seitdem sucht Klum vergeblich nach einer Einigung.

Deshalb zieht sie nun in den USA vor Gericht. Das Sorgerecht für die Kinder teilen sich die beiden. Das Angebot von Klum, drei Wochen mit den Kindern in der Weihnachtszeit verbringen zu können, schlug der Engländer auch aus.

>> „Lock’n’Roll“: So wild sieht Heidi Klum nach ihrer Look-Veränderung aus <<

In einem Antrag erklärt Klum, dass sie ihre Kinder nie in Gefahr bringen würde und sich aller Covid-Schutzmaßnahmen bewusst sei: „Ich habe alle Vorsichtsmaßnahmen für Deutschland genauso wie für die Vereinigten Staaten getroffen.“

Eine ähnliche Erklärung hat übrigens auch Klums Tochter Leni, mit 16 Jahren das älteste der vier Kinder, abgegeben. „Meine Mutter muss für einige Monate in Deutschland drehen und meine Geschwister und ich wollen mitgehen. Bisher erlaubt uns mein Papa nicht, mitzugehen, obwohl wir versucht haben, ihm unsere Gründe, warum wir mitgehen wollen, zu erklären.“

>> So sollen die Umzugspläne von Heidi und Tom aussehen <<

Das bestärkt auch die 47-Jährige noch einmal: „Unsere vier Kinder haben nun mehrfach, sowohl mir als auch ihm – soweit ich das sehe – deutlich gesagt, dass sie nicht ohne mich in Los Angeles bei ihrem Vater bleiben möchten.“

Wann es zu der Anhörung kommt, ist noch nicht bekannt. Allerdings ist die Zeit bis zum Beginn der Dreharbeiten im Oktober, besonders um Planungssicherheit zu haben, beschränkt.

Von 2004 bis 2012 waren Klum und Seal ein Paar, im Mai 2005 heirateten die beiden in Mexiko. Nach neun Jahren Ehe wurde die Ehe 2014 auch offiziell geschieden. Hier geben wir euch einen Überblick über die berühmten Männer im Leben von Heidi Klum.