Benjamin Bieneck
Foto: Instagram/benjibie

Er ist der Vertreter von Vanessa Blumhagen im Sat.1-Frühstücksfernsehen und ein absoluter Society-Experte: Benjamin Bieneck. Aber was macht er eigentlich sonst so? Wir sagen Euch, was ihr über Benjamin Bieneck unbedingt wissen müsst.

Nicht erst, seitdem er als Reporter von den roten Teppichen rund um den Globus berichtet, tingelt Bieneck gerne um die Welt. Das war schon früher so. Er ging unter anderem in Australien zur Schule. Nach seinem bestandenen Abitur studierte er Jura aber nicht nur in Passau und München, sondern auch im südafrikanischen Kapstadt. Geboren wurde er allerdings nicht im Ausland, sondern in Frankfurt am Main.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Benjamin Bieneck (@benjibie)

Beim Fernsehen ist er anschließend nur durch einen Zufall gelandet. „Als ich nach meinem ersten Staatsexamen auf meine Noten gewartet habe, hat ein Freund von mir, der damals beim ZDF moderiert hat, mir vorgeschlagen, in der Zwischenzeit ein Praktikum bei ‚Hallo Deutschland‘ zu machen. Habe ich dann auch getan. Das fand ich super“, erzählte Bieneck vor einigen Jahren einmal in einem Interview mit „PRleben“.

>> Vanessa Blumhagen: Das ist die Sat.1-Promi-Expertin <<

Anschließend ging es für ihn weiter zu ProSieben. Dort hatte er sich auf ein weiteres Praktikum beworben: bei „taff“. Dem Sender blieb er danach treu und absolvierte sein Volontariat in den Redaktionen von „Stunde am Mittag“ und eben „taff“. Es folgte eine Festanstellung im VIP-Ressort.

Doch zwischenzeitlich verpasste sich Bieneck einen Tapetenwechsel. Er arbeitete für Zeitungen und Zeitschriften: etwa für „Bunte“, „Bild“ und „Grazia“. Irgendwann zog es ihn aber wieder in seine Wahlheimat nach München zurück. Bei ProSieben ist er inzwischen Chefreporter VIP für „taff“, hat seine eigene Promi-Rubrik „Beef mit Benji“ und die regelmäßigen Auftritte bei „taff“ und im Sat.1-Frühstücksfernsehen.

>> Karen Heinrichs: So tickt die Frühstücksfernsehen-Moderatorin <<

Über sein Privatleben ist weitaus weniger bekannt. Bieneck macht gerne Sport…

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Benjamin Bieneck (@benjibie)

Er spielt Tennis…

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Benjamin Bieneck (@benjibie)

…fährt Ski…

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Benjamin Bieneck (@benjibie)

…oder trimmt seinen Körper im Fitnessstudio.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Benjamin Bieneck (@benjibie)

Außerdem ist er ein Natur-Boy:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Benjamin Bieneck (@benjibie)

Und eines wusstet Ihr garantiert nicht über Benjamin Bieneck: Er hat eine Ausbilung in Operngesang absolviert. Neben seinem Studium arbeitete er am Südostbayerischen Städtetheater als Chorsolist. Die Gesangskarriere ist inzwischen allerdings vorbei. Dennoch hört Bieneck leidenschaftlich gerne klassische Musik und Opern.

>> Matthias Killing: Das männliche Urgestein im Sat.1-Frühstücksfernsehen <<

Zuletzt schockierte er seine Fans mit einer sehr privaten Nachricht: Der sonst gut gelaunte Promi-Experte verriet den 12.300 Instagram-Abonnenten in einer Story: „Bei mir wurde Krebs festgestellt. Bei mir wurde auch festgestellt, dass eine Metastase sich schon in meinem Körper befindet. Deshalb bin ich in eine Chemotherapie gegangen, durch die ich jetzt ein paar Wochen durchgehen musste. Deshalb auch wenig Augenbrauen und wenig Haare.“

>> Alle TV-Moderatoren im Frühstücksfernsehen von ARD, ZDF, RTL und Sat.1 <<

Schon am 23. Juli dieses Jahres sei er operiert worden. Der Tumor sei zwar entfernt worden, doch weil sich bereits Metastasen gebildet hatten, der Krebs also schon gestreut hatte, sei eine anschließende Chemotherapie unumgänglich gewesen. Drei Chemotherapien hat Bieneck inzwischen bereits hinter sich.