Foto: MG RTL D / Stefan Menne
Foto: MG RTL D / Stefan Menne

Premiere im Dschungelcamp! Erstmals bekommt der Gewinner der RTL-Show „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ ein Preisgeld, und zwar in Höhe von satten 100.000 Euro. Für die Kandidaten soll so ein zusätzlicher Anreiz geschaffen werden, es möglichst lange mit Kakerlaken, Mehlwürmern und ihren Mitcampern auszuhalten.

Daniel Hartwich und Sonja Zietlow, die die 13. Staffel des Dschungelcamps gewohnt bissig präsentieren werden, haben auch gleich mal Tipps, wie man Dschungelkönig oder Dschungelkönigin werden kann: „Keine doofe Sackratte sein. Wenn man jemand ist, der vollkommen reinen Herzens ist, so wie Joey Heindle, dann mag man dich“, erklärt Hartwich. Und Zietlow schiebt im RTL-Video hinterher: „Und man muss sich an die Regeln halten, man muss mitmachen, man muss alles versuchen.“

Wer sich in den australischen Dschungel traut, ist derweil noch nicht offiziell von RTL bestätigt worden. Zuletzt hatte die „Bild“ behauptet, alle Kandidaten für die neue Staffel zu kennen. So sollen Schlagersänger Peter Orloff (74, „Ein Mädchen für immer“), die deutsche Stimme des 80er-Jahre-Zottelviehs „Alf“, Tommi Piper (77), Selfmade-Millionär Bastian Yotta (42), „Bachelor“-Kandidatin Evelyn Burdecki (30), „Eis am Stiel“-Star Sibylle Rauch (58), „Bachelor in Paradise“-Kandidat Domenico De Cicco (35), Bob-Olympiasiegerin Sandra Kiriasis (43), Schauspielerin Doreen Dietel (44), Sex-Expertin Leila Lowfire (25), „Germanys Next Topmodel“-Kandidatin Gisele Oppermann (30), Vox-Auswanderer Chris Töpperwien (44) und Schauspieler Felix van Deventer (22/“Gute Zeiten, schlechte Zeiten“) ab dem 11. Januar bei der Show „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ mitmachen.

Dabei entscheiden erneut die TV-Zuschauer jeden Tag aufs Neue per Telefonabstimmung, welcher der Kandidaten in der ersten Woche zur täglichen Dschungelprüfung antreten muss. Ab der zweiten Woche muss dann an jedem Tag ein Teilnehmer – derjenige mit den wenigsten Anrufen – das Camp verlassen. Am 26. Januar steht dann fest, wer die 13. Staffel als Gewinner oder Gewinnerin verlassen wird – und sich somit über 100.000 Euro freuen darf.