Das Zusammentreffen einer einarmigen US-Fußballerin mit einem einarmigen kleinen Fan rührt zahlreiche Internet-Nutzer.

„Einfach nur herzerwärmend“, schrieb ein Nutzer bei Instagram am Mittwoch zu der Fotostrecke.

Die Bilder und Videos der Spielerin des Teams Orlando Pride aus dem US-Bundesstaat Florida, Carson Pickett, und des kleinen Jungen Joseph Tidd waren bereits im Juni auf dem Account von Tidd gepostet worden.

Nun erfuhren sie bei Instagram und Twitter erneut Aufmerksamkeit. „Was für ein tolles Beispiel von menschlicher Verbindung“, hieß es in einem Kommentar am Mittwoch.

Ein Foto zeigt, wie die beiden ihre Arme aneinander halten und breit lächeln. „Wenn ihr es nicht erkennt, sie bringt mich zum Lächeln, mit Doppelkinn und allem“, steht neben dem Bild. Der Account wird offenbar von Tidds Eltern betrieben und beschreibt ihn als „einarmigen Einjährigen, der Bewusstsein schafft“.

Auch Pickett, Teamkollegin von US-Star Alex Morgan, und die sechsmalige brasilianische Weltfußballerin Marta teilten in den vergangenen Tagen einige Reaktionen bei Twitter.

Quelle: dpa