Almuth Schult
Foto: Rolf Vennenbernd/dpa

Die deutsche Fußball-Nationaltorhüterin Almuth Schult wird neben den Ex-Profis Bastian Schweinsteiger und Thomas Broich bei der EM in diesem Sommer als TV-Expertin für die ARD arbeiten. Das teilte der öffentlich-rechtliche Sender am Sonntag mit.

„Ich hoffe, dass ich mit meinem Wissen um das Torhüterspiel das Team zur EURO 2020 bereichern kann“, wurde die 29 Jahre alte Welttorhüterin und Olympiasiegerin zitiert.

EURO 2020: Das ist der Spielplan zur Fußball-Europameisterschaft

Schult pausiert derzeit wegen ihrer Schwangerschaft und fehlt aktuell sowohl den deutschen Frauen beim Algarve-Cup als auch ihrem Verein VfL Wolfsburg in der Bundesliga.

Schult ist bekannt für ihre lockere Art in Interviews. Und ist nach eigenen Angaben auch ziemlich trinkfest. Natürlich nicht in der Schwangerschaft, das erklärt sich ja von selbst. Dass sie schlagfertig und witzig ist, davon könnt ihr euch hier überzeugen:

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Inhalt laden

ARD-Sportkoordinator Axel Balkausky bezeichnete Schult als „außergewöhnliche Sportlerin“ und „tolle Persönlichkeit“, die sich nie verstelle und „gerne auch mal Klartext“ spreche. Die Europameisterschaft findet vom 12. Juni bis zum 12. Juli statt.

Am heutigen Sonntag lost Schult im Deutschen Fußball-Museum in Dortmund die Halbfinal-Partien des DFB-Pokals aus.

Quelle: dpa