Verena Wriedt kennt sich mit allem aus, was vier Räder und ordentlich PS unter der Haube hat. Als Gesicht der Sendung moderiert sie seit 2012 die Sendung „PS – Das Automagazin“ auf n-tv. Darüber hinaus bietet sie ihren Fans auf ihrem Instagram-Kanal immer wieder Einblicke in ihr Privatleben – und sieht dabei verdammt sexy aus.

So kennen wir Verena Wriedt aber eigentlich. Am Rande der Rennstrecken dieser Welt interviewt sie – natürlich professionell gekleidet – die Motorsportler nach großen Triumphen, Siegen, aber auch Niederlagen. Was stets bleibt, ist ihr bezauberndes Lächeln:

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Das viele Reisen würde dem einen oder anderen sicherlich übel zusetzen. Doch Verena Wriedt ist das egal, viel mehr ist sie das bereits gewohnt. Denn auf dem Weg zur Motorsport-Reporterin durchlief sie Stationen auf mehreren Kontinenten.

Geboren und aufgewachsen in Wiesbaden, lebte sie von 1981 bis 1991 auf den Philippinen. Dort besuchte sie zunächst eine deutsche Schule und als sie dann nach Deutschland zurrückkehrte die International School in Düsseldorf. Nach dem Abitur studierte sie zunächst in Exeter (Großbritannien) und absolvierte danach noch einen Masterstudiengang in Boston (USA), bevor sie nach Deutschland zurückkehrte und mit der Zeit zur deutschen Motorsport-Expertin schlechthin avancierte.

Fassen wir also zusammen: Verena Wriedt hat was im Köpfchen und sieht verdammt gut aus. Welche Social-Media-Plattform muss man mit dieser Kombination unbedingt bespielen? Richtig, Instagram. Das weiß die Blondine logischerweise auch. Wir nehmen euch mit auf eine kleine Reise durch ihren Kanal – der mitunter „fuckin sharp“, also „verdammt scharf“, ist:

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Selbst im Rennanzug macht sie eine gute Figur:

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Allerdings hat Verena Wriedt noch eine zweite große Leidenschaft. Den Strand:

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Da darf’s dann gerne auch mal ein Drink sein:

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Schnell noch die Wassertemperatur gecheckt:

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Und dann geht’s ab aufs Boot und rein ins kühle Nass:

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Wahlweise geht das Ganze natürlich auch im kleineren Format im Pool:

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Und ja, Verena Wriedt kann auch Badeanzug tragen:

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Nach der Abkühlung muss dann erst einmal eine Stärkung her:

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Zwei Fragen beschäftigen uns jetzt allerdings. Wie bekommt man eigentlich so einen Traumbody? Klar, mit viel Sport:

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Und was macht Verena Wriedt eigentlich, wenn sie nicht ans Meer verreisen kann? Logisch, sie legt sich einfach in den eigenen Whirlpool:

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Keine Frage, diese Frau weiß, wie der Hase läuft:

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Und ganz egal, wie schade es auch sein mag, dass der eigene Whirlpool gerade vermehrt herhalten muss – wichtig ist, das Lächeln nicht zu verlieren:

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Ja, Verena Wriedt vereint alles, was eine absolute Traumfrau haben muss. Wir müssen euch allerdings enttäuschen, liebe Männer: Seit 2014 ist sie mit Thomas Schubert verheiratet, das in Berlin lebende Paar bekam ein Jahr zuvor einen Sohn. Daher gilt: nur gucken, nicht anfassen. Aber ist ja auch nicht immer ganz verkehrt, oder?