Auftritt abgebrochen! Kölner Band entpuppt sich als „Parookavilles Endgegner“

Aus 60 Minuten wurden 15 – der Auftritt von Kasalla bei Parookaville 2022 musste abgebrochen werden. Das Interesse an der Band aus Köln war zu groß.
Band aus Köln: Kasalla
Seit Jahren zählen sie zu den beliebtesten Bands aus Köln: Kasalla. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa
Band aus Köln: Kasalla
Seit Jahren zählen sie zu den beliebtesten Bands aus Köln: Kasalla. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

Vor einem Monat ist Kasalla noch in Köln, der Heimatstadt der Band, im RheinEnergie-Stadion aufgetreten. Von dem Interesse zehntausender Fans sind die Veranstalter bei Parookaville 2022 augenscheinlich nicht ausgegangen. Die Band wurde für ihr Set auf einer kleinen Bühne gebucht. Die Konsequenz? Nach 15 Minuten musste Kasalla das Set abbrechen.

Knapp 100 Kilometer sind es vom Kölner Stadion zum Flughafen Weeze, wo sich auch in diesem Jahr über 200.000 Elektro-Fans versammelt haben, um beim Parookaville-Festival zu feiern. Eine Band, die nicht viel mit elektronischer Musik am Hut hat, dennoch extrem populär in NRW ist, ist Kasalla. Die Lieder der kölschen Band werden wahrlich nicht nur an Karneval auf den Partys gespielt.

Dennoch gingen die Veranstalter anscheinend davon aus, dass es dem Andrang zu einem Kasalla-Set bei Parookaville gerecht würde, wenn die Band auf der „Brainwash“-Stage auftritt. Dabei handelt es sich um eine der kleinsten Outdoor-Stages auf dem Festival-Gelände. Die Kasalla-Fans strömten aber am Samstagabend trotzdem in Scharen zur Bühne.

>> Parookaville 2022: Timetable – wer ist wann und wo aufgetreten? <<

Parookaville 2022: 60-Minuten-Auftritt von Kasalla nach Viertelstunde abgebrochen

Nach rund 15 Minuten war das eigentlich für 60 Minuten angesetzte Set dann aber schon wieder beendet. Denn es wurde zu eng, zu viele Menschen tauchten plötzlich an der „Brainwash“-Bühne auf. Im Gespräch mit dem „WDR“ erklärte Polizeisprecherin Manuela Schmickler wiederum, es habe „kein Gedränge, keine Panik, kein Übersteigen von Zäunen“ und „keine Verletzten“ gegeben. Es heißt, der Abbruch sei „aus Sicherheitsbedenken prophylaktisch“ gewesen.

>> Parookaville 2022: Tickets, Camping, Line-up, Headliner – alle Infos zum Festival in Weeze <<

Die Band selbst reagierte auf Instagram so auf den „wohl kürzesten Gig“ ihrer Geschichte: „Dass wir nach nicht mal 3 Songs abbrechen mussten, weil ihr einfach zu viele vor der Bühne wart, schmerzt, aber Sicherheit und Gesundheit gehen immer vor.“ Ein (offenbar aus Köln stammender) Fan der Bank reagierte mit einem Augenzwinkern auf die Situation beim Festival. „Parookavilles Endgegner…. Unser Jungs us der Stadt met k“, schrieb er mit Bezug auf Kasallas wohl größtem Hit „Stadt met K“.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Kasalla (@kasallamusik)

Am Sonntag reagierte der Veranstalter ein weiteres Mal, als es um einen für die „Brainwash“-Bühne angedachten Auftritt ging. Diesmal stand aber nicht Kölscher Karneval, sondern Malle-Musik auf dem Plan. Mia Julia sollte eigentlich auf der Bühne auftreten. Weil aber auch hier viele Zuschauer erwartet wurden, wurde der Auftritt kurzerhand auf die deutlich größere „Bill’s Factory“-Bühne verlegt. Im kommenden Jahr dürfte sich also auch der ein oder andere Nicht-Elektro-Act aus Deutschland auf den größeren Bühnen Parookavilles wiederfinden. Das Interesse der Festivalbesucher scheint auf jeden Fall da zu sein.

>> Parookaville: Von Sandsturm bis Stromausfall-Session – die spektakulärsten Momente des Festivals <<