Frau stirbt bei Brand eines Einfamilienhauses in Wuppertal

Beim Brand eines Einfamilienhauses ist eine Frau in Wuppertal (Nordrhein-Westfalen) in der Nacht zu Dienstag gestorben. Die 79 Jahre alte Frau wurde leblos im brennenden Gebäude gefunden. Sie war nicht mehr zu retten.
Feuerwehr Auto
Foto: Shutterstock/mapman
Feuerwehr Auto
Foto: Shutterstock/mapman

Beim Brand eines Einfamilienhauses ist eine Frau in Wuppertal (Nordrhein-Westfalen) in der Nacht zu Dienstag ums Leben gekommen. Die 79 Jahre alte alleinige Bewohnerin wurde leblos in dem brennenden Haus gefunden.

Das teilte die Polizei mit. Sofort eingeleitete Rettungsmaßnahmen blieben erfolglos. Die Löscharbeiten waren am Morgen abgeschlossen.

Die durch das Kriminalkommissariat geführten Ermittlungen dauern an und werden durch einen Sachverständigen unterstützt, um die Todes- und Brandursache zu ermitteln. Die Staatsanwaltschaft beantragte eine Obduktion des Leichnams.

dpa