Last-Minute-Reisen im Check

Wo findet man die größten Schnäppchen?

Last-Minute-Reisen im Check: Wo findet man die größten Schnäppchen? Last-Minute-Reisen im Check: Wo findet man die größten Schnäppchen? Foto: Shutterstock.com
Von |

Nach der Haupt-Urlaubszeit noch spontan und preiswert einige Tage weg? Auf die Idee kommen mittlerweile viele Deutsche – im nationalen Vergleich gibt es große Unterschiede: In Niedersachsen und Schleswig-Holstein muss man im Vergleich zu Thüringen durchschnittlich fast doppelt so tief in die Tasche greifen.

Wer dachte, innerhalb Deutschlands seien die Preis-Unterschiede nicht so eklatant, sobald die Ferien vorbei sind, sieht sich getäuscht: Laut einer Analyse der Online-Buchungsplattform travelcircus kann man richtig sparen, wenn man sich gegen einen Kurztrip ans Meer entscheidet. Für eine Woche Urlaub mit Doppelzimmer in einem 3-Sterne-Hotel (Frühstück inkl.) zahlt man an der Nordsee schnell über 1000 Euro.

 Last Minute Urlaub in Deutschland - 100 Urlaubsziele im Preisvergleich grafik - image/jpeg

Rund ein Viertel kann man zwar schon sparen, wenn es doch lieber die Ostsee oder ein See sein soll. Um ein richtiges Schnäppchen zu schießen, gilt es allerdings die Wellnessoasen des Landes anzuvisieren. Der durchschnittliche Preis für eine Wohlfühl-Woche beträgt 565 Euro. Im Harz bewegt sich der Preis sogar bei nur rund 400 Euro.

Selfiestick und Billigflüge: So funktioniert Urlaub im 21. Jahrhundert Selfiestick und Billigflüge So funktioniert Urlaub im 21. Jahrhundert Zum Artikel »

Insgesamt sind die Unterschiede im Bundesvergleich ziemlich groß: Thüringen und Sachsen liegen bei der Suche nach dem günstigsten Urlaubsziel ganz vorne und bei rund 55 Prozent des Preises, den man in Niedersachsen erwarten muss. In dieser Kategorie liegt das bevölkerungsreichste Bundesland Nordrhein-Westfalen im Mittelfeld.

Was ist da los?: Kuriose Typen am Badesee Was ist da los? Kuriose Typen am Badesee Zum Artikel »

Verglichen wurde der Buchungszeitraum vom 3.- bis zum 9. September 2018 – man kann also auf jeden Fall noch mit Sonnenstunden rechnen. Sollte das Ziel sein, das übriggebliebene Urlaubsbudget möglichst schnell auf deutschem Boden zu verbraten, ist Norderney die perfekte Destination – die Unterkunft für eine Woche auf der Nordsee-Insel kostet nämlich im Durchschnitt 1640 Euro.

Abkühlung in Perfektion: Diese zehn Wasserparks sind der Wahnsinn Abkühlung in Perfektion Diese zehn Wasserparks sind der Wahnsinn Zum Artikel »