Höhner unterstützen Malteser mit neuem Song zur Flutkatastrophe

Mit einem neuen Song zur Flutkatastrophe unterstützt die Kölner Band Höhner den Malteser Hilfsdienst. Er heißt "Sag mir, dass wir das schaffen?".
Höhner 2021
Foto: Marius Becker/dpa
Höhner 2021
Foto: Marius Becker/dpa

Ein Song für eine Spende: Die Kölner Band Höhner hat ein neues Lied zur Hochwasserkatastrophe aufgenommen. Die Musiker werden damit am Montagnachmittag bei einem Livestream der Malteser auftreten, bei dem Spenden für die Betroffenen gesammelt werden, wie der Malteser Hilfsdienst mitteilte.

„Ich war selbst vor Ort und bin noch immer schockiert von den Bildern der Katastrophe“, wird Freddi Lubitz von den Höhnern in der Mitteilung zitiert. „Die Bilder haben mich nicht mehr losgelassen und wir haben das, was ich gesehen habe, in einem Song verarbeitet.“

https://www.facebook.com/hoehnertalk/videos/118121923774190

Das neue Lied hat den Titel „Sag mir, dass wir das schaffen?“. Der dreistündige Livestream mit dem Titel „#ProudToHelp“ soll auf den Sozialen Medien der Malteser live aus Hamburg übertragen werden. Um 16 Uhr geht es los.

>> Vergoossen-Nachfolger gefunden: Die „Höhner“ haben einen neuen Gitarristen <<

dpa