Polizei Blaulicht Symbolbild
Foto: Jaromir Chalabala/Shutterstock

Mit einem Faustschlag ist ein 26 Jahre alter Mann in Düsseldorf bei einem Streit lebensgefährlich verletzt worden.

Der Mann war laut Zeugenaussagen am Samstagabend mit einer Männergruppe am Düsseldorfer Elbsee unterwegs, wie eine Polizeisprecherin am Sonntag sagte. Sie seien in Streit geraten, einer der Männer haben dem 26-Jährigen ins Gesicht geschlagen.

Die fünf- bis sechsköpfige Gruppe sei geflüchtet. Es soll sich dabei um Männer zwischen 18 und 25 Jahren handeln, sagte die Sprecherin. In welchem Verhältnis die Streitenden zueinander standen, war am Sonntag noch unklar. Auch die Hintergründe der Auseinandersetzung waren offen. Die Polizei sucht nach Zeugen.

>> Düsseldorf: Die Wettervorhersage heute und morgen <<

Der Tatverdächtige wird wie folgt beschrieben: Er ist etwa 20 bis 25 Jahre alt, 1,80 bis 1,90 Meter groß, hat eine muskulöse Statur und einen leichten Bauchansatz. Er hat schwarze Haare, die an den Seiten kurz rasiert sind und einen braunen Teint. Er sprach akzentfreies Deutsch und trug eine schwarze Badehose sowie ein blaues T-Shirt. Hinweise erbittet die Polizei Düsseldorf unter der Telefonnummer 8700.

>> Düsseldorf – Corona aktuell: Inzidenz, Tote, Neuinfektionen – die Zahlen von heute <<

Quelle: mit Agenturmaterial (dpa)