Deutzer Kirmes in Köln heute: alle Infos zu Fahrgeschäften, Familientag und Co.

Für Kölner und alle aus dem Umland ist sie ein absoluter Pflichttermin: die Deutzer Kirmes! Vom 28. Oktober bis zum 5. November 2023 lockt das populäre Volksfest wieder auf die Schäl Sick.
Deutzer Kirmes Köln
Die Deutzer Kirmes am Rhein. Foto: Blende8/Shutterstock
Die Deutzer Kirmes am Rhein. Foto: Blende8/Shutterstock

Endlich wieder Deutzer Kirmes! Das beliebte Volksfest am Rhein lockt im Herbst 2023 wieder Tausende Gäste an die Deutzer Werft. Wann findet die Deutzer Kirmes statt? Welche Änderungen gibt es in diesem Jahr? Und gibt es ein Feuerwerk? Hier erfahrt ihr alles rund um den Rummel.

  • Wann? 28. Oktober bis 5. November
  • Wo? Deutzer Werft, 50679 Köln
  • Anfahrt: KVB-Haltestelle Deutzer Freiheit
  • Familientag: 2. November 2023
  • Feuerwerk: 3. November 2023

>> Absolut existenzvernichtend: Schausteller-Beben in Köln – Deutzer Kirmes vor dem Aus >>

Etliche Schausteller sorgen auf dem Platz an der Deutzer Werft an den Tagen rund um Halloween für Stimmung – sei es mit kulinarischem Angebot oder Nervenkitzel. Keine Frage, dass auf der Deutzer Kirmes alle Generationen auf ihre Kosten kommen.

Die Deutzer Kirmes in Köln

Die Deutzer Kirmes. Foto: Gemeinschaft Kölner Schausteller/Dieter Vollmer

Volksfest Köln: Wo findet die Deutzer Kirmes 2023 statt? Adresse und Anfahrt

Die Adresse der Deutzer Kirmes lautet Deutzer Werft, 50679 Köln. Mit den KVB ist die Kirmes über die Haltestelle „Deutzer Freiheit“ zu erreichen. Dort halten die Bahn-Linien 1, 9 und 7. Doch auch vom großen Bahnhof Köln Messe/Deutz ist die Kirmes fußläufig innerhalb von zehn Minuten zu erreichen. Es ist zu empfehlen, mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen, da das Parken im Anwohnerbereich für Kirmesbesucher nicht gestattet ist und kontrolliert wird.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Sandra (@sa1073)

Deutzer Herbstkirmes 2023: Wie sind die Öffnungszeiten?

Die Öffnungszeiten wurden aufgrund von Lärmbelästigung in den letzten Jahren geändert. Jetzt schließt die Kirmes eine halbe Stunde früher als gewöhnlich. Achtung, die Fahrgeschäfte schließen immer eine halbe Stunde vor Schluss. Hier kommt die große Übersicht:

  • Samstag, 28. Oktober: 12 bis 22 Uhr
  • Sonntag, 29. Oktober: 12 bis 21.30 Uhr geöffnet
  • Montag, 30. Oktober: 12 bis 21.30 Uhr
  • Dienstag, 31. Oktober: 12 bis 22 Uhr
  • Mittwoch, 1. November: 18 bis 21.30 Uhr
  • Donnerstag, 2. November: 12 bis 21.30 Uhr
  • Freitag, 3. November: 12 bis 22 Uhr
  • Samstag, 4. November: 12 bis 22 Uhr
  • Sonntag, 5. November: 12 bis 21.30 Uhr

>> Deutzer Kirmes 2023: Preisspoiler – so teuer ist der Osterrummel wirklich <<

Deutzer Kirmes 2023: Welche Snacks gibt es beim Kölner Herbstvolksfest?

Von Bratwurst, Pommes und Reibekuchen über Crêpe, gebrannte Mandeln, Waffen und Fruchtspieße ist alles wie gewohnt mit dabei. Insgesamt gibt es vier Ausschankstellen mit alkoholischen und Getränken und Softdrinks auf der Kirmes. Neben den genannten Klassikern bekommt ihr auf der Kirmes aus Kartoffel-Twister, Kroketten, Maiskolben und vieles mehr. Und: Sogar Veganer kommen hier auf ihre Kosten. Bei Willi Krameyer gibt es vegane Champignons. Auch Crêpe soll es auf dem Rummel auf Nachfrage vegan geben. Krameyer: „Das wird aber nie bestellt.“

Deutzer Kirmes 2023: Wie sind die Preise für Bratwurst, Bier und Fahrgeschäfte?

Unterm Strich für viele Kirmesgänger das Wichtigste: Wie teuer wird der Spaß auf der Deutzer Werft? Laut dem Kölner Schaustellerverband wolle man die Preise nicht noch weiter anziehen. Die Kosten für Fahrgeschäfte bleiben seit dem Frühjahr stabil  – hier findet ihr alle Preise im Überblick!

Wann ist der Familientag bei der Deutzer Kirmes 2023?

Aufgrund der verkürzten Spielzeit stellten die Schausteller den Familientag (sonst immer mittwochs) ein. In diesem Jahr ist der Familientag aber wieder zurück. Auf der Deutzer Herbstkirmes wird der Familientag am Donnerstag, den 2. November 2023 stattfinden. An diesem Tag gibt es Vergünstigungen bei den Fahrgeschäften und allen anderen Betrieben auf dem Rummel.

Kirmes 2023 in Köln: Welche Fahrgeschäfte gibt es auf der Deutzer Kirmes?

Bei der Herbstkirmes erwarten Besucher nicht nur altbekannte Klassiker, sondern auch Weltneuheiten und Kölner Neuheiten auf der Deutzer Kirmes. Welche Fahrgeschäfte in Deutz 2023 dabei sind? Wir haben nachgefragt! Unter anderem dürft ihr euch auf folgende Sensationen freuen:

  • Anubis (Weltpremiere)
  • Voodoo-Jumper (neu)
  • High Impress (neu)
  • Verrückte Farm (neu)
  • Mr. Beat
  • Wilde Maus
  • BDX-Force
  • Autoscooter (jetzt auch mit Drift-Funktion)
  • Rocket
  • Musik Express
  • Riesenrad
  • Kettenkarussell

>> Deutzer Kirmes in Köln: Fahrgeschäfte und Snacks – die Highlights im Überblick <<

Gibt es ein Feuerwerk bei der Deutzer Kirmes im Herbst 2023?

Nachdem auch das traditionelle Eröffnungsfeuerwerk im Frühjahr dran glauben musste, ist das Feuerwerk nun bei der Herbstkirmes ebenfalls wieder zurück. Das Feuerwerk bei der Deutzer Kirmes findet am Freitag, den 3. November 2023 statt. Im Frühjahr war es aufgrund der früheren Schließungszeiten noch zu hell für ein Feuerwerk.

Deutzer Kirmes im Herbst 2023: Diese neuen Fahrgeschäfte sind dabei

Für Kirmesbesucher, die den Nervenkitzel auf schnellen und wilden Fahrgeschäften suchen, warten in diesem Herbst gleich vier besondere Leckerlies auf der Deutzer Kirmes. Weltpremiere feiert die neue Propeller-Achterbahn Anubis. Zwei Gondeln an jedem Ende stehen für jeweils acht Personen zur Verfügung. Und dann geht es rund – und sogar bis auf eine Höhe von 55 Metern. Schausteller-Chef Alexander Gilgen verheißungsvoll: „Das ist definitiv nichts für schwache Nerven.“ Außerdem neu in Köln: der Voodoo-Jumper. Das Karussell funktioniert wie eine Krake. Auch das Fahrgeschäft High Impress ist zum ersten Mal in Köln dabei. Auf einer Drehscheibe befinden sich vier Gondeln mit je vier sitzen. Alles dreht sich ähnlich wie beim Breakdancer. Zu guter Letzt feiert die Verrückte Farm Köln-Premiere im Herbst. Gilgen: „Das ist ein Laufgeschäft für die ganze Familie.“ Und: Freunde der Autotuning- und Raserszene kommen in Deutz diesen Herbst ganz legal auf ihre Kosten. Der Autoscooter der Deutzer Kirmes hat eine neue Funktion. Gilgen: „Die Schausteller haben jetzt einen zusätzlichen Knopf installiert, mit dem die Kunden auch driften können.“

>> Deutzer Kirmes: Kot, Urin und Pöbeleien – jetzt wehren sich die Anwohner <<

Heiliges Highlight bei der Deutzer Kirmes 2023: Neues Fahrgeschäft wird gesegnet

In diesem Jahr findet eine ganz besondere Zeremonie auf der Deutzer Werft statt. Das neue Fahrgeschäft Anubis, das bei der Eröffnung am 28. Oktober in Köln Weltpremiere feiert, wird von einem Kirmespriester am Tag der Eröffnung gegen 12 Uhr mittags gesegnet. Gilgen: „Wir erhoffen uns von der Segnung, dass Anubis sicher bleibt und den Gästen viel Freude bereitet.“