Essen wird Yoga-Haupstadt Europas – ForMe-Festival feiert Premiere

In Essen findet im September erstmals das ForMe-Festival statt. Yoga trifft auf Coaching, Pilates auf Nachhaltigkeit. Wir haben alle Infos.
Grugapark, Essen
Der Grugapark in Essen. Foto: Shutterstock/Ververidis Vasilis
Der Grugapark in Essen. Foto: Shutterstock/Ververidis Vasilis

In Essen findet im September erstmals das ForMe-Festival statt. Ein Lifestyle-Festival für Yoga-Fans inmitten einer grünen Oase. Was dahintersteckt, wie ihr an Karten kommt und wer zu Gast ist, verraten wir euch hier.

ForMe-Festival in Essen: Wo findet das ForMe-Festival statt?

Das ForMe-Festival findet im Grugapark in Essen statt. Inmitten der grünen Oase im Herzen des Ruhrgebiets werden dann für zwei Tage unter dem Motto „Yoga, Music und
Happiness“ abwechslungsreiche Programme geboten.

ForMe-Festival in Essen: Wann findet das ForMe-Festival statt?

Das ForMe-Festival im Grugapark in Essen findet am 2. und am 3. September 2023 statt.

ForMe-Festival in Essen: Was ist das ForMe-Festival?

Das ForMe-Festival möchte eine Entschleunigung und Entspannung in der sonst so hektischen Zeit bieten. Dafür werden unter dem Motto „Yoga, Music und
Happiness“ Coachings, Vorträge und Workshops inmitten des Grugaparks angeboten. Dabei sollen Lebensfreude, Körperbewusstsein und persönliche Weiterentwicklungen über gemeinsame Erlebnisse erreicht werden.

Dafür werden zehn Areale im Grugapark genutzt, wo über die beiden Tage bis zu 55 Lehrer und Sprecher vor Ort sind. Samstags wird der Grugapark dafür von 9 bis 22 Uhr genutzt, am Sonntag geht es bereits um 8 Uhr los. Dafür ist schon um 18 Uhr Schluss.

An diesen beiden Tagen ist aber für alle Altersklassen ein großes Programm geplant. Yoga, Pilates und weitere körperliche Betätigungen treffen auf Vorträge über gesunde Ernährung, Nachhaltigkeit oder persönliche Weiterentwicklung. Zudem wird es viele Mitmachaktionen, wie beispielsweise einen Kinderzirkus oder Slacklining, geben. Auch Areale zum Tanzen oder zum Ruhen sollen im Grugapark vorzufinden sein.

ForMe-Festival in Essen: Wer sind die Gäste?

Für das ForMe-Festival hat es bereits eine ganze Menge Zusagen gegeben. So sind unter anderem dabei:

  • Biyon Kattilathu
  • Dominik Eulberg
  • Dr. Ronald Steiner
  • Esther Schweins
  • Friedi Kühne
  • Jacob Drachenberg
  • Lars Amend
  • Pia Kabitzsch
  • Robert Marc Lehmann
  • Stefanie Stahl
  • u.v.m.

ForMe-Festival in Essen: Was kosten die Tickets?

Ein Tagesticket für Erwachsene kostet 89 Euro. Wer direkt beide Tage dabei sein möchte, der bekommt ein 2-Tages-Ticket bereits ab 149 Euro.

Für 13 bis 17-Jährige kostet eine Tageskarte 29 Euro, ein Ticket für beide Festivaltage kostet 49 Euro. Kinder bis 12 Jahre erhalten freien Eintritt und können als Begleitpersonen kostenlos mitgenommen werden. Tickets gibt es hier.

ForMe-Festival in Essen: Wie komme ich zum ForMe-Festival?

Wie die Macher betonen, möchte man den CO2-Abdruck so gering wie möglich halten. Daher ist die Anreise mit dem öffentlichen Nahverkehr kostenlos. Die Eintrittskarten für das Festival sollen so als Tickets für Bus und Bahn genutzt werden können.