Invictus Games heute in Düsseldorf: Finale mit Superstar Rita Ora und Sam Ryder am Samstag

US-Superstar Rita Ora und Sänger Sam Ryder werden zum "Invictus Games"-Finale am 16. September auf die Bühne in Düsseldorf treten. Gibt es noch Tickets?
Sängerin Rita Ora
Die britische Sängerin Rita Ora hat sich im Musikgeschäft lange Zeit behaupten müssen. Ihr Album "You & I" erschien am 14. Juli 2023. Foto: Peter Kneffel/dpa
Die britische Sängerin Rita Ora hat sich im Musikgeschäft lange Zeit behaupten müssen. Ihr Album "You & I" erschien am 14. Juli 2023. Foto: Peter Kneffel/dpa

Der Promi-Katalog der Invictus Games 2023 in Düsseldorf füllt sich weiter: Nachdem mit Rapper Macklemore bereits ein Star-Act für die Eröffnungsshow am 9. September die Bühne betrat, kommt niemand geringeres als Rita Ora zum Finale am 16. September in die Merkur Spiel-Arena. Für den internationalen Popstar ist es nicht der erste Besuch in Düsseldorf. Was außerdem für die Abschlusszeremonie geplant ist.

Rita Ora kommt nach Düsseldorf

YouTube

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Youtube angezeigt werden.
Datenschutzseite

Einverstanden

Im Vorjahr war Rita Ora bereits im Rahmen der MTV Europe Music Awards 2022 in Düsseldorf unterwegs – hier moderierte die 32-Jährige an der Seite ihres Ehemanns, Star-Regisseur Taika Waititi, im PSD Bank Dome. Zudem besuchte sie die Düsseldorfer Altstadt und das Rathaus, um sich dort mit einer Unterschrift im Goldenen Buch der Stadt zu verewigen.

Am Samstag, dem 16. September 2023, könnt ihr die Grand Dame des Pop live in Düsseldorf erleben: Sie wurde als Stargast der Abschlussfeier der Invictus Games insgesamt sechs ihrer Hit-Songs performen.

Sänger Sam Ryder kommt zur Abschlusszeremonie

Mitten während den Games bestätigten die Veranstalter einen weiteren Act der Abschlusszeremonie: Der britische Sänger und Zweitplatzierte des „ESCs“ 2022 Sam Ryder wird auf die große Bühne treten. Wahrscheinlich wird er seinen „ESC“-Hit „Space Man“ performen.

Closing Ceremony der Invictus Games 2023: Programm, Ablauf, Einlass

Wie bereits zur Eröffnung am 9. September, wird auch das großen Finale vom Moderatoren-Duo Hadnet Tesfai und Steven Gätjen begleitet. Die „Closing Ceremony“ soll um 20 Uhr starten.

  • Einlass Außenbereich: 18 Uhr
  • Einlass Arena: 19 Uhr
  • Beginn: 20 Uhr
  • Ende:19.30 Uhr

Ablaufplan:

  • Einmarsch der 21 Nationen
  • Grußworte von Ted Colbert III, „Boeing“
  • Moderatorenteam der Show: Hadnet Tesfai und Steven Gätjen
  • Auftritt von Sam Ryder
  • Schlussrede von Frank-Walter Steinmeier, Bundespräsident
  • Lebensgeschichten mit zwei Teilnehmenden, moderiert von Hadnet Tesfai
  • Rede von Prince Harry, Duke of Sussex
  • Auftritt von Rita Ora

Ob Herzogin Meghan auf der Bühne der Closing Ceremony stehen wird, ist bislang noch unklar.

>> So war das „Invictus Games Opening“ am Samstag mit Prinz Harry und Macklemore <<

Gibt es noch Tickets?

Auf der Seite der Invictus Games könnt ihr weiterhin Tickets für die Closing Ceremony am 16. September und den Auftritt von Rita Ora erwerben. Kostenpunkt: ab 36 Euro.

Eintritt zu den Invictus Games ist kostenlos

Die Invictus Games sind die Sportspiele für kriegsversehrte Soldatinnen und Soldaten. Der Eintritt zu den Spielen ist für die Zuschauer kostenlos und eine Registrierung nicht erforderlich. Austragungsort der Spiele sind die Sportanlagen rund um die Merkur Spiel-Arena. Weitere Infos findet ihr auf invictusgames2023.de.

Passend dazu: Prinz Harry eröffnet die Invictus Games 2023 – den größten Jubel heimsen andere ein.