Düsseldorfer Friseur schneidet Deutschlands EM-Gegnern die Haare

"Du hast die Haare schön", sagt ein spanischer Kicker zum anderen. Dahinter steckt ein Top-Friseur aus Düsseldorf.
Stammkunde beim Düsseldorfer Friseur Melih Benderlioglu (r.): Spanien-Verteidiger Alejandro Grimaldo. Foto: Melih Benderlioglu/Instagram
Stammkunde beim Düsseldorfer Friseur Melih Benderlioglu (r.): Spanien-Verteidiger Alejandro Grimaldo. Foto: Melih Benderlioglu/Instagram

Das spanische Nationalteam performt nicht nur in den deutschen Stadien astrein, sondern ist dabei auch noch top gestylt. Und dafür sorgt ausgerechnet ein Düsseldorfer Friseur! Melih Benderlioglu hat die spanische Elf bereits drei Mal während der EM besucht – und laut „Bild“ unter anderem Kapitän Alvaro Morata (31), Alejandro Grimaldo (28) und Lockenkopf Marc Cucurella (25) frisiert.

>> „Comhair“ und Co.: Das sind die lustigsten Friseur-Namen in Düsseldorf <<

Düsseldorfer Friseur stylt spanische National-Kicker

Zuletzt sei Benderlioglu am Samstag (29. Juni) mit Schere und Kamm nach Köln gefahren, um den spanischen Top-Kickern vor der Georgien-Partie am Sonntag den letzten Feinschliff zu verpassen. Wie kam der Kontakt zu den Profi-Fußballern zustande? Wie der Friseur gegenüber „Bild“ erklärte, sei Verteidiger Alejandro Grimaldo bereits Stammgast in seinem Laden „Hairlounge by Melih“ in der Düsseldorfer Innenstadt. Der 37-Jährige in „Bild“: „Alejandro wollte unbedingt, dass ich komme, weil ich für ihn der Allerbeste der Welt bin.“

Düsseldorfer Friseur Melih Benderlioglu ist amtierender Friseur-Weltmeister

Tatsache: 2023 wurde Benderlioglu in Neapel (Italien) mit seinem „Team Deutschland“ zum Friseur-Weltmeister gekürt. Weiter erzählte er dem Blatt, dass der lockige Cucurella längst nicht jeden an sein Haupthaare heranlasse. „Du bist ja wirklich ein Weltmeister. Du darfst mir die Spitzen schneiden“, soll er zu Melih Benderlioglu gesagt haben.

Und: Der Düsseldorfer Friseur-Weltmeister lässt sich von den Millionen schweren Kickern nicht einmal bezahlen – zumindest nicht reell. Er nehme laut eigenen Aussagen lediglich getragene Trikots und Tickets für die Stadien entgegen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Melih Benderlioglu (@melih.benderlioglu)

Auf Instagram präsentiert er sich mit seiner prominenten Kundschaft und zeigt auch die Trikots der Spieler. Welcher Mannschaft er am Freitag bei der Partie Spanien – Deutschland (18 Uhr, ARD/ Magenta TV) den Sieg gönnt, ist nicht bekannt.

Mehr EM-News aus Düsseldorf!