Wartungsarbeiten: Rheinufertunnel wird vom 16. bis zum 20. Mai nachts gesperrt

Der Rheinufertunnel an der Gladbacher Straße wird in der Woche vom 16. bis zum 20. Mai nachts wegen Wartungsarbeiten gesperrt.
Rheinufertunnel
Autos fahren in der Landeshauptstadt in den Rheinufertunnel. Foto: Martin Gerten/dpa
Rheinufertunnel
Autos fahren in der Landeshauptstadt in den Rheinufertunnel. Foto: Martin Gerten/dpa

Seit 1993 existiert der vierspurige Rheinufertunnel bereits. Nun muss der zwei Kilometer lange Streckenabschnitt der Bundesstraße 1 aber für Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten an der Tunnelbetriebstechnik und am Tunnelbauwerk für einige Tage gesperrt werden.

An der Unterfahrung Gladbacher Straße wird der Tunnel für die Zeit von Montag, dem 16. Mai, bis zum Freitag, den 20. Mai, nachts gesperrt. Die Sperrungen beginnen um 22 Uhr und enden morgens um 5 Uhr. Neben den Instandhaltungsarbeiten werden dann auch neu installierte Systeme auf ihre Funktion geprüft. Auch die Software in der zentralen Leittechnik soll in diesem Zuge überprüft werden.

>> Düsseldorf: Aktuelle Blitzer und Radarfallen – hier wird geblitzt <<

Umleitungen werden für die Zeit der Sperrung ausgeschildert. Anschließend ist der Tunnel dann wieder ohne Einschränkungen befahrbar.