Brutaler Überfall auf Düsseldorfer Familie bei „Aktenzeichen XY“: 10.000 Euro Belohnung

Eine Familie aus Düsseldorf wurde Ende 2020 in ihrer Wohnung brutal überfallen und ausgeraubt. Jetzt ist der Fall bei "Aktenzeichen XY – ungelöst" im ZDF zu sehen. Für Hinweise auf die Täter gibt es eine Belohnung von 10.000 Euro.
«Aktenzeichen XY» mit Rudi Cerne
Foto: Sina Schuldt/dpa
«Aktenzeichen XY» mit Rudi Cerne
Foto: Sina Schuldt/dpa

15 Monate nach dem brutalen Überfall auf eine Familie in Düsseldorf-Stockum stehen inzwischen 10.000 Euro Belohnung für Hinweise auf die Täter bereit. Außerdem werden die Ermittler an diesem Mittwoch in der ZDF-Sendung „Aktenzeichen XY … ungelöst“ versuchen, den Fall mit Hilfe der Öffentlichkeit doch noch aufzuklären, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

>> Junge Frau wird auf Hotelschiff in Düsseldorf vergewaltigt – Polizei nimmt zwei Verdächtige fest <<

Vier bis fünf bewaffnete und maskierte Räuber hatten die Familie am 15. Dezember 2020 in ihrer Wohnung überfallen. Sie bedrohten Vater, Mutter und Tochter mit Schusswaffen und fesselten sie. Dann erbeuteten die Gangster diverse Wertgegenstände.

>> Nach „Aktenzeichen XY“ ;Pink Panther-Räuber von Nippes und Sülz verhaftet <<

Nach etwa 45 Minuten konnten sich die Gefesselten selbst befreien und die Polizei alarmieren. Während der Tat sollen sich die Räuber in englischer Sprache mit südosteuropäischem Akzent unterhalten haben. Sie trugen schwarze Sturmhauben, schwarze Winterjacken und schwarze Handschuhe.

dpa