Einkaufszentrum Mall
Foto: NaiyanaB/shutterstock

In einem Düsseldorfer Einkaufszentrum sind zwei Frauen und ein Kind verletzt worden, als eine Staub- und Sichtschutzwand aus Gipskartonplatten umstürzte.

Teile der Leichtbauwand in den „Düsseldorf Arcaden“ im Stadtteil Bilk seien an einem Geländer zerbrochen und ins Untergeschoss der Ladenpassage gefallen, berichtete die Feuerwehr am Donnerstag. Dort seien die Frauen und das Kind von den Teilen getroffen und verletzt worden. „Es handelt sich bei den Verletzten um ein Kind und zwei Frauen, von denen eine auch noch schwanger ist“, wird ein Feuerwehrsprecher vom „Express“ zitiert. „Alle drei mussten in ein Krankenhaus gebracht werden.“

Alle drei kamen ins Krankenhaus. Für andere Besucher habe keine Gefahr bestanden, so dass eine Räumung des Einkaufszentrums nicht erforderlich gewesen sei. Die Polizei hat Ermittlungen zur Klärung der Ursache aufgenommen.

Quelle: mit Agenturmaterial von dpa