Kunde soll zehn Minuten auf seine Pizza warten – dann zückt er die Kalaschnikow

Weil er zehn Minuten auf seine Pizza warten sollte, ist ein Mann komplett durchgedreht! Er zückte in der Pizzeria eine Kalaschnikow.
Blaulicht Polizei
Foto: Yevhen Prozhyrko / shutterstock.com

Einen Riesenschock haben Mitarbeiter einer Pizzeria in Charlotte im US-Bundesstaat Tennessee erlitten, nachdem sie bedroht wurden – weil ein Mann auf seine Pizza warten sollte. Denn der Mann zückte plötzlich seine Kalaschnikow, nachdem ihm mitgeteilt wurde, dass er sich zehn Minuten gedulden müsse, bis seine Pizza fertig sei.

Wie der „Charlotte Observer“ berichtet, war der 63 Jahre alte Täter alles andere als begeistert, als er in der „Little Caesar’s“-Pizzeria von seiner Wartezeit erfuhr. Nachdem er zunächst einen Gratis-Snack von den Mitarbeitern forderte, verließ er die Pizzeria, um wieder zu seinem Auto zu gehen. Und was dann passierte, ist unglaublich! Denn der Mann drehte offenbar völlig durch und kehrte wenig später mit einer Kalaschnikow in die Pizzeria zurück.

>> Mit zwei Promille: Ladendieb irrt mit Machete durch Supermarkt und bedroht Personal <<

Mit dieser forderte der Mann, sein Essen sofort zu bekommen. „Er hat auf mich gezeigt und gefragt, wo seine verdammte Pizza ist. Er wollte seine Pizza. Ehrlich, ich hatte Angst und konnte es nicht fassen. Ich war geschockt, es ging um eine Sechs-Dollar-Pizza“, erinnerte sich ein Mitarbeiter der Pizzeria im Gespräch mit dem Blatt.

Kollegen versuchten, den Mann zu beruhigen. Andere Kunden boten ihm ihre Pizza an, um die Situation zu entschärfen. Dann gelang einem Mitarbeiter die Flucht, sodass er einen Notruf tätigen konnte. Die Polizei war wenig später vor Ort, allerdings war der Mann da schon geflohen. Dementsprechend lieferten sich die Beamten und der Täter später eine kurze Verfolgungsjagd.

Letztlich fand die Polizei den Täter aber und nahm ihn in Gewahrsam genommen. Er muss sich nun wegen vier Fällen von schwerer Körperverletzung und Kidnapping verantworten.

>> Schwede erfindet Kiwi-Pizza – und wird jetzt mit dem Tod bedroht <<