Polizei Wagen Blaulicht
Foto: Shutterstock/Christian Horz

Ein Ladendieb hat in einem Supermarkt in Erfurt eine Machete aus seinem Rucksack gezogen und das Personal bedroht. Der stark betrunkene 42-Jährige sei am Samstag beim Stehlen von Bier und Wodka ertappt worden, teilte die Polizei am Montag mit.

>> Notwehr? Mann hackt anderem Mann die Hand mit Machete ab <<

Als er eine Mitarbeiterin angriff, eilte ein Kollege der Frau zur Hilfe. Der Dieb griff daraufhin zu der Machete und bedrohte die Mitarbeiter. Er floh mit einem Fahrrad, wurde aber kurz darauf von der Polizei festgenommen.

Ein Alkoholtest zeigte einen Wert von über zwei Promille an. Der Mann wurde einem Haftrichter vorgeführt und dann in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

>> Erst den Geldautomaten gesprengt, dann einen Zeugen mit Waffe bedroht <<

Quelle: dpa