Musikclub
Foto: Sophia Kembowski/dpa

SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz macht den Clubs in Deutschland keine Hoffnungen auf eine rasche Rücknahme der Abstands- und Maskenpflicht.

„Die Ansteckungsgefahren sind natürlich, wenn man dicht beieinander kommt, am größten“, sagte der Vizekanzler und Bundesfinanzminister Sonntagabend bei einer Wahlkampfveranstaltung der SPD mit Vertretern der Schausteller-, Gastro- und Eventbranche auf dem Hamburger Dom. „Wir werden am Dienstag dazu keine Beschlüsse fassen“, sagte er mit Blick auf die Beratungen der Länderregierungschefs mit der Kanzlerin.

Die LiveKomm, der Verband der Musikspielstätten in Deutschland, hatte am vergangenen Dienstag mit Blick auf die Bund-Länder-Runde ein Öffnungskonzept vorgelegt, das die sofortige Aufhebung der Masken- und Abstandspflicht für Live- und Clubveranstaltungen sowie die vollständige Aufhebung aller Corona-Einschränkungen für den Indoorbereich ab Oktober vorsieht.

Quelle: dpa