Foto: Shutterstock/photo.ua
Foto: Shutterstock/photo.ua

Ein sechsjähriges Mädchen ist in Frankfurt in den Main gestürzt und ertrunken. Das Mädchen wurde noch in ein Krankenhaus in Offenbach gebracht, wo es allerdings starb, wie eine Sprecherin der Frankfurter Polizei am Montag bekannt gab.

Den Angaben geriet die sechsjährige am Sonntagnachmittag im Stadtteil Fechenheim im Bereich „Bootshaus“ in den Fluss. Die Feuerwehr habe das Mädchen aus dem Fluss geborgen und in ein Krankenhaus nach Offenbach gebracht. Die Hintergründe des Unglücks blieben zunächst unklar.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!

(AFP)