Feuerwehr Auto
Foto: Shutterstock/mapman

Bei einem Brand in einem Münchner Seniorenheim ist eine Bewohnerin gestorben.

Ein Pfleger hatte am späten Mittwochabend starken Rauch aus einem Appartement bemerkt und den Alarm ausgelöst, wie die Feuerwehr am Donnerstag meldete.

Die Einsatzkräfte evakuierten den betroffenen Gebäudeteil und bargen eine Person mit einer Drehleiter. Für die Bewohnerin des Appartements, in dem das Feuer ausgebrochen war, kam die Rettung jedoch zu spät.

Die Brandursache sowie der entstandene Schaden waren zunächst unklar.

Quelle: dpa