Foto: dpa
Foto: dpa

Eine 45-jährige Frau soll in Gelsenkirchen bei einem Streit unter Alkoholeinfluss randaliert und mehrfach ihren 61-jährigen Lebensgefährten geschlagen und gebissen haben.

Die Frau habe Einrichtungsgegenstände beschädigt und auch versucht einen alarmierten Polizeibeamten anzuspucken und zu schlagen, teilte die Gelsenkirchener Polizei am Samstag mit.

Die 47-Jährige wurde in Polizeigewahrsam genommen. Ihr wurde eine Blutprobe entnommen. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Außerdem untersagte ihr die Polizei für zehn Tage die Rückkehr in die gemeinsame Wohnung.

Quelle: dpa