Feuwehr
Foto: dpa

Ein während einer Einsatzfahrt in Hagen aus dem Feuerwehrwagen gestürzter Feuerwehrmann ist gestorben.

Der 54-Jährige sei am Dienstagabend im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen erlegen, sagte ein Sprecher der Polizei am Mittwoch.

Aus bislang ungeklärter Ursache hatte sich am Freitag auf dem Weg zu einem Rettungseinsatz beim Linksabbiegen auf der rechten Seite des Feuerwehrfahrzeugs eine Tür geöffnet. Der Feuerwehrmann stürzte nach draußen auf die Fahrbahn. Die Ermittlungen zur Ursache des Unfalls dauerten auch am Mittwoch noch an, hieß es bei der Polizei.

Quelle: dpa