Dschungel-König Joey Heindle hat sich von seiner Ehefrau Justine getrennt. Die Ehe der beiden hielt nur ein Jahr.

Das gab der Sänger selbst auf Facebook bekannt. „Es gibt Situationen im Leben, gegen die sind wir machtlos“, beginnt der 25-Jährige sein Statement. „Justine und ich haben uns nach langem Überlegen dazu entschieden, ab sofort getrennte Wege zu gehen.“ Erst im Mai 2017 gaben sich beide das Ja-Wort.

Böses Blut soll es zwischen beiden allerdings nicht geben. Heindle, der durch die RTL-Castingshow Deutschland sucht den Superstar Bekanntheit erlangte, weiter: „Justine und ich verstehen uns nach wie vor gut und dass soll auch in Zukunft so bleiben.“

Ihr Lieben,es gibt Situationen im Leben, gegen die sind wir machtlos.Wir lieben uns, wir streiten uns und am Ende…

Gepostet von Joey Heindle am Montag, 6. August 2018

Den genauen Grund für die Trennung teilte Heindle nicht mit. Justine Dippl, die auf Facebook Justine Heindle heißt, teilte denselben Text auf ihrer Facebook-Seite. Beide wünschen sich Privatsphäre: „Wir bitten Euch, so traurig diese Situation auch ist und aus Rücksicht auf unser Privatleben, diese Entscheidung zu akzeptieren und von weitern Nachfragen vor erst abzusehen.“

Joey Heindle nahm im Jahr 2012 an DSDS teil, wo er am Ende Platz fünf belegte. Im Januar 2013 wurde er in der RTL-Sendung „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ zum Dschungelkönig gewählt.