Köln 50667 Folge 2193 Lea
Foto: RTLZWEI

Egal ob in den WGs, im „Vanity“ oder im „Cage“-Club: Bei „Köln 50667“ gibt es viel Drama, Herzschmerz, aber auch leidenschaftliche Love-Storys. Die „RTL ZWEI“-Serie erzählt Geschichten aus dem Leben verschiedenster Charaktere.

Alle Figuren sind eng mit Köln verbunden und lieben das Leben in der Domstadt. Da gibt es die attraktive Jule, die den Männern den Kopf verdreht, Frauenschwarm Patrick mit den vielen Tattoos oder den vermeintlichen Sunnyboy Marc, der vom Tod seiner großen Liebe getrieben ist.

>> „Köln 50667“: TV-Ausstrahlung, Stream, Darsteller – alle Infos zur RTL2-Show <<

Montags bis freitags zeigt „RTL ZWEI“ täglich um 18.05 Uhr eine neue Folge von „Köln 50667“. Wir zeigen euch hier schon vorab, was passiert!

Achtung: Spoiler!

„Köln 50667“ am Montag, 13. September 2021: Vorschau auf Folge 2198

Es kriselt bei Jill und Patrick. Der richtige Umgang mit der Fehlgeburt ist immer noch ein ungeklärtes Thema, das zwischen ihnen steht. Nach einem weiteren Streit bekommt Jill mit, wie Patrick ihre Beziehung gegenüber Kevin in Frage stellt.

Bei Jill und Patrick ist mächtig der Wurm drin. Beide schaffen es einfach nicht mehr, locker miteinander umzugehen. Das führt zu weiteren Spannungen zwischen ihnen. Jill kommt einfach nicht an Patrick heran, der ihr insgeheim immer noch vorwirft, nicht „richtig“ mit der Fehlgeburt umzugehen. Sie nimmt seiner Meinung nach kaum Rücksicht darauf, wie er sich damit fühlt. Aus diesem Grund kommt es erneut zu einem heftigen Streit. Jill will sich danach bei Patrick entschuldigen. Dann hört sie allerdings zufällig ein Gespräch zwischen ihm und Kevin mit, in dem Patrick eine Beziehung mit einer jüngeren Frau grundlegend in Frage stellt.

„Köln 50667“ am Dienstag, 14. September 2021: Vorschau auf Folge 2199

Lea versucht alles, um Ray gegenüber hart zu bleiben. Sie lenkt aber ein, als er sie noch einmal um ein Gespräch bittet. Es bleibt nicht nur beim Reden und die beiden haben leidenschaftlichen Sex. Doch der Ekstase folgt die Ernüchterung.

Als Lea morgens wieder einmal von Ray um ein Gespräch gebeten wird, kostet es sie alle Kraft, hart zu bleiben und ihn zu ignorieren. Ihr Verstand weiß, dass es die die richtige Entscheidung war, ihn in den Wind zu schießen, doch das Herz schmerzt wie die Hölle. Zunächst kann sie sich mit Hilfe von Paco noch zurückhalten. Doch als Ray später doch emotional die Hosen vor ihr runterlässt, bleibt auch die reale Hose nicht lange oben. Die Leidenschaft übermannt Lea und sie lässt sich noch einmal zum Sex mit ihrem Ex hinreißen. Doch als die Ekstase abebbt, schmeckt die Realität umso schaler.

„Köln 50667“ am Mittwoch, 15. September 2021: Vorschau auf Folge 2200

>> Ihr wollt mehr über „Köln 50667“ erfahren? Hier bekommt ihr alle Infos zur Ausstrahlung im TV und Stream und zu den Charakteren! <<

Diego ist geschockt, als ihm auch Jan und Olli über ihre Sexabenteuer mit Lori berichten. Immerhin will Chico ihr demnächst einen Heiratsantrag machen. Einmal mehr bringt es Diego aber nicht übers Herz, seinem Kumpel die Wahrheit zu sagen.

Diego ringt mit sich und überlegt, ob er Chico gestehen soll, dass Lori ihn angemacht hat. Aber leider kommt er gar nicht so weit, denn er erhält von Chico einen Sonderauftrag: Er soll mit Lori den Tag verbringen und herausfinden, was sie romantisch findet. Unterdessen will Chico schon mal einige Dinge für den geplanten Heiratsantrag regeln. Diego versucht das Gespräch mit Lori zu suchen, beißt aber nicht nur auf Granit, sondern sieht sich sogar erneuten Flirts ausgesetzt. Schließlich versucht er, die zwangsweise erzeugte Zweisamkeit aufzubrechen, indem er sich mit Lori zu Olli gesellt. Doch der macht die Situation auch nicht besser – immerhin hatte er selbst ein Sexabenteuer mit Lori. Das gilt auch für Jan, mit dem Diego und Olli später am Abend im Kuen zusammensitzen. Diego erklärt in der kleinen Runde, wie belastet er sich fühlt, sobald Lori von Chico abgeholt wird. Doch Olli und Jan haben viel Schlimmeres zu beichten. Diego verlässt daraufhin schockiert und enttäuscht die Bar. Er will Chico nun endlich mit den Tatsachen konfrontieren. Doch als er hört, wie der von seiner vermeintlichen Traumfrau schwärmt, bringt es Diego noch nicht übers Herz, die Seifenblase platzen zu lassen.

„Köln 50667“ am Donnerstag, 16. September 2021: Vorschau auf Folge 2201

Nachdem Rico an der Schule aufgetaucht ist, um Samantha abzuholen, haben sie Sex im Lehrerzimmer. Sam erwischt die beiden und bekommt mit, dass Rico das Liebesspiel gefilmt hat. Sie versucht Samantha klarzumachen, wie gefährlich das ist.

Als Rico Samantha am Morgen darum bittet, ohne Höschen in die Schule zu gehen, ist sie zunächst irritiert. Sie lässt sich aber schließlich darauf ein und findet es tatsächlich auch selbst ein wenig aufregend. Ihre Freundinnen, die einen Überraschungsbesuch in der Schule starten, weil Samantha sich ansonsten gar nicht mehr blicken lässt, sind zwiegespalten, was Rico betrifft. Während Doreen und Kimberly ihn voll abfeiern, meinen Mandy und Myra, dass Samantha vorsichtig sein sollte. Samantha wischt die Sorgen ihrer Freundinnen einfach beiseite. Sie freut sich riesig, als Rico sie spontan von der Schule abholt und will ihm beweisen, wie sexy und aufregend sie ist, indem sie ihn mit einem Lehrer-Schülerin-Rollenspiel im Lehrerzimmer verführt. Obwohl es Samantha eigentlich doof findet, dass Rico mal wieder filmen will, lässt sie es schließlich zu und die beiden haben heißen Sex im Lehrerzimmer. Anschließend werden sie jedoch von Sam erwischt, die Samantha eine Ansage macht. Als Rico nicht dabei ist, redet Sam Samantha ins Gewissen und erklärt ihr, wie gefährlich das ist, was sie tut. Das mit den Sexfilmchen könnte ordentlich in die Hose gehen. Samantha kommt zwar ein wenig ins Grübeln, ist aber vor allem genervt von Sams aufdringlicher Einmischung. Sie lässt sie einfach stehen.

„Köln 50667“ am Freitag, 17. September 2021: Vorschau auf Folge 2202

Ben und Oskar versuchen weiterhin, die Wahrheit über den Unfall mit Dario zu vertuschen. Sie haben nicht nur Angst vor der Polizei, sondern vor allem auch vor Milan. Darios Vater hat angekündigt, dem Übeltäter schlimme Dinge anzutun.

Ben erstarrt, als am Morgen die Polizei vor der Tür steht und weitere Befragungen durchführen will. Er und Oskar werden massiv in die Mangel genommen. Schließlich muss er auch den WGlern weitere Lügen auftischen, als diese misstrauisch nachfragen, was Oskar mit dem Unfall zu tun hat. Ben und Oskar spüren, wie sich die Schlingen um ihre Hälse immer weiter zuziehen. Sie überlegen jeweils, sich bei der Polizei zu stellen, werden aber von ihren Freunden daran erinnert, warum das keine Option ist: Erfährt Milan, wer seinen Sohn über den Haufen gefahren hat, bricht er dem- oder denjenigen die Knochen. Ben ist am Ende und trifft nach einem auspowernden Training mit Patrick ausgerechnet auf Milan. Der erklärt ihm noch einmal, dass er den Übeltäter, der seinem Sohn das angetan hat, zerstören wird. Milan ahnt nicht, dass Ben ganz genau weiß, wer Dario überfahren hat.

„Köln 50667“ am Montag, 20. September 2021: Vorschau auf Folge 2203

Marc begleitet Jule zu einem Spezialauftrag. Sie sollen einen reparierten Rettungswagen aus der Werkstatt abholen. Beide haben auf der Fahrt zunächst viel Spaß miteinander, doch dann kommt es zur Katastrophe. Nachdem Marc eine Abkürzung über eine gesperrte Straße genommen hat, bauen sie einen schweren Unfall. Er kann sich mit Mühe aus dem Wrack befreien, aber Jule ist eingeklemmt. Noch bevor die Feuerwehr eintrifft, fängt der Wagen an zu brennen.

„Köln 50667“ am Dienstag, 21. September 2021: Vorschau auf Folge 2204

Kevin plant eine große Überraschung für Leonie, die endlich aus Thailand zurückkommt. Doch plötzlich taucht Karoline bei ihm auf – die beste Freundin seiner verstorbenen großen Liebe Zoe. Kevin ist begeistert, als sie berichtet, dass sie Zoes unvollendete „Bucket List“ komplettieren will. Allerdings vergisst er darüber, Leonie vom Flughafen abzuholen. Das gibt Ärger. Kevin muss sich eingestehen, dass bei ihm alte Wunden wieder aufgerissen sind.

„Köln 50667“ am Mittwoch, 22. September 2021: Vorschau auf Folge 2205

Die Polizei hat mittlerweile herausgefunden, dass Bens Auto der Unfallwagen war. Er beteuert beim Verhör zwar zunächst noch seine Unschuld, doch ihm ist klar: Es wird nicht mehr lange dauern, bis die Wahrheit ans Tageslicht kommt. Ben will seinen Sohn Oskar über die aktuellen Entwicklungen aufklären, damit dieser die Ruhe bewahrt. Es wird allerdings deutlich, dass Oskar bereits Bescheid weiß. Und nicht nur das – er will sich der Polizei stellen.

„Köln 50667“ am Donnerstag, 23. September 2021: Vorschau auf Folge 2206

Jan hat mit einer Verstopfung zu kämpfen. Das liegt wohl an Chicos Verlobungsring, den er verschluckt hatte. Als Beate von Jans Verdauungsproblem erfährt, gibt sie ihm einen Crashkurs in Sachen Abführmethoden. Dann geht alles ganz schnell: Jan rennt zum Klo und der Ring findet den Weg zurück ans Tageslicht. Als Chico ihn später wieder in den Händen hält, wundert er sich. Jan stellt sich allerdings dumm. Sein Tag war buchstäblich beschissen genug.

„Köln 50667“ am Freitag, 24. September 2021: Vorschau auf Folge 2207

Als Milan mit seinen Schergen im Boxclub auftaucht, wird es brenzlig für Ben. Milan weiß mittlerweile offenbar Bescheid, wer für Darios Unfall verantwortlich ist. Die Gangster wollen ihn mitnehmen, doch in diesem Moment kommt Ben der Zufall in Form einer Polizeistreife zur Hilfe. Später beordert Ben seinen Sohn Oskar zu sich. Nur in der WG fühlen sich die beiden sicher, weil Milan die Adresse nicht kennt. Doch das soll sich schon bald ändern

So seht Ihr die aktuelle Folge von „Köln 50667“ schon vor allen anderen auf „TVNOW“

Auf „TVNOW“ könnt Ihr nicht nur die Wiederholungen der ausgestrahlten Folgen schauen, sondern auch die neuen, noch nicht ausgestrahlten Folgen.

Wer das Pre-TV-Angebot in Anspruch nehmen und beispielsweise schon am Montag die Folge von Freitag sehen möchte, braucht jedoch ein „TVNOW Premium“-Abo. Dieses kostet monatlich 4,99 Euro, kann aber mit einer Kündigungsfrist von 30 Tagen jederzeit beendet werden.