Tamara Gorro
Foto: Instagram/Tamara Gorro

Die 1,7 Millionen Follower des Instagram-Accounts staunten nicht schlecht: ein Berg, azurblaues Meer und alles findet quasi keinerlei Beachtung: Denn im Mittelpunkt steht Tamara Gorro, die unbekleidet ihre Arme ausbreitet.

Es ist ein Panorama zum Blankziehen, und die hübsche Spielerfrau des argentinischen Nationalverteidigers Ezequiel Garay hat es getan – auf einem spanischen Berg vor den Toren Valencias. Arme hoch, Klamotten aus und fertig ist der Hingucker:

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Die Begründung für ihre Freizügigkeit liefert die TV-Moderatorin gleich mit:

Ich bin nackt, weil ich es will,
weil ich damit niemanden verletze,
weil ich nicht anders bin,
weil ich frei bin

Die 33-Jährige hat mit Garay zwei Kinder und kann es sich locker leisten. Sie zählt zum Schönsten, was Valancia neben der Sonnenhitze zu bieten hat…

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

…auch angezogen:

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

Unser Neid ist Garay jedenfalls sicher:

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren.

Beitrag laden

>> Noch mehr Fotos der Spielerfrau: Tamara Gorro – nur der Sand verschleiert ihre Figur <<

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!