Sophia Thomalla in hochprozentig: Moderatorin bringt eigenen Korn raus

Moderatorin Sophia Thomalla hat jetzt ihren eigenen Korn. Unter dem Namen „Hardkorn“ hat der Schnaps das Licht der Welt erblickt.
Sophia Thomalla für Lets Dance BS
Staffel 3 (2010)
Sieger: Sophia Thomalla
Tanzpartner: Massimo Sinato
2. Platz: Sylvie Meis
3. Platz: Nina Bott
Foto: Jens Kalaene/dpa

Dass Sophia Thomalla recht umtriebig ist und in vielerlei Hinsicht oftmals ihre Finger im Spiel hat, muss man kaum mehr jemandem erklären – dafür sorgt die Moderatorin schon höchstselbst. Wie kürzlich bei ihrer Flex-Parade auf Instagram, in der sie sich selbst mächtig dafür abgefeiert hat, wie gut es doch bei ihr läuft. Nun aber sorgt sie mit ihrem eigenen Korn für Aufsehen.

„Während andere ihre eigene Bikini- oder Schmuckkollektion rausbringen, bringe ich meinen eigenen Korn raus. Endlich mal was zu trinken! Das ist nämlich das, was wir wirklich brauchen nach den zwei Jahren Corona und nicht die 800. Badeanzug-Kollektion für Orte, an die man eh nicht fahren darf“, erklärt die 32-Jährige bei Instagram.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von S O P H I A T H O M A L L A (@sophiathomalla)

Dort heißt es weiter: „Ganz nach dem Motto ‚Korn 2 be wild‘ hält sich der Korn an das, was er verspricht. Er ist wild, hart und ist im Abgang weich. Wie ich halt.“ Dass sie sich für Korn entschieden hat, habe einen einfachen Grund: „Gin und Vodka gibts in 20.000 Varianten, deswegen dachte ich mir, ich trau mich mal an den ur-deutschen Brand und versuche ihn wieder salonfähig zu machen. Einfach kann ja jeder.“

Aber auch an diejenigen, denen Korn eventuell zu stark ist, hat Sophia Thomalla gedacht. Denn neben dem Hochprozentigen gibt es auch Liköre in den Geschmacksrichtungen Wassermelone und Sauerkirsche. Ob der edle Tropfen auch schmeckt, muss aber jeder selbst für sich herausfinden. Erhältlich ist er laut Thomalla in allen Supermärkten.

Lest hier mehr zu Sophia Thomalla: