Die Ausgangsbeschränkungen wegen der Coronavirus-Pandemie scheinen immer mehr Menschen zu kreativen Aktionen zu inspirieren.

Nun ist ein Video mit der Nachrichtenmelodie der britischen Rundfunkanstalt BBC zum Social-Media-Hit geworden.

Der Clip wurde auf dem Netzwerk Tiktok und anderen Social-Media-Plattformen bis Sonntag millionenfach angesehen. Darin setzt sich eine junge Frau zu der Melodie der BBC-Nachrichtensendung „BBC News“ in ihrer Küche als Rave-DJ in Szene.

Utensilien aus dem Badezimmer, wie Fläschchen und Spraydosen, dienen ihr als Regler, die sie passend zur Musik verschiebt. Höhepunkt ist, wenn sie zwei große Sprühflaschen in die Höhe hebt und sich in einen Nebel aus Raumduft hüllt.

Hier hört ihr das Original:

Video

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Youtube angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Video laden

Und hier seht ihr den viralen Clip, der alleine auf Twitter über drei Millionen Aufrufe generiert hat:

Twitter

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Inhalt laden

„Ich habe schon immer, wenn die BBC-News-Melodie kam, auf dem Sofa meine Arme von mir geworfen“, sagte Influencerin Rachel Leary in einem BBC-Interview zu ihrer Idee.

Komponist Dave Lowe, der das eingängige Musikstück geschaffen hatte, fühlte sich durch den unerwarteten Erfolg seines Werks im Internet geschmeichelt. „Wenn man Musik schreibt, dann will man, dass sie alle lieben“, sagte er sichtlich gerührt.

Quelle: dpa