Traum-Debüt für 17-jährigen Tom Rothe! BVB-Youngster erzielt nach 23 Minuten erstes Bundesliga-Tor

17 Jahre alt und nach 23 Minuten Bundesliga direkt mit dem ersten Tor vor der Südkurve: So schön war das Debüt für BVB-Youngster Tom Rothe.
Borussia Dortmund Tom Rothe
Tom Rothe darf nach 23 Minuten jubeln! Der 17-Jährige trifft bei seinem ersten Bundesliga-Spiel für Borussia Dortmund. Foto: Bernd Thissen/dpa
Borussia Dortmund Tom Rothe
Tom Rothe darf nach 23 Minuten jubeln! Der 17-Jährige trifft bei seinem ersten Bundesliga-Spiel für Borussia Dortmund. Foto: Bernd Thissen/dpa

Viele BVB-Fans dürften gestaunt haben, als sie im Vorfeld des Spiels gegen den VfL Wolfsburg den Namen Tom Rothe in der Startelf erblickt haben. Dabei handelt es sich um einen erst 17 Jahre alten Linksverteidiger, der den Vorzug vor Nico Schulz erhält. Nach 23 Minuten erzielte er gleich seinen ersten Bundesliga-Treffer.

Flanke, Kopfball, Tor! So leicht geht es manchmal in der Fußball-Bundesliga! Das hat auch Tom Rothe bei seinem Bundesliga-Debüt erlebt. 23 Bundesliga-Minuten hat es nur gedauert, bis der 17-Jährige seinen ersten Treffer in der ersten deutschen Spielklasse bejubeln durfte. Nach einer Ecke war er per Kopf zur Stelle und durfte vor der Südtribüne jubeln.

>> Bundesliga 2021/22: Unsere Tipps zum 30. Spieltag – und die Aufstellungen <<

Der U19-Nationalspieler war im vergangenen Sommer aus dem Nachwuchs des FC St. Pauli zum BVB gewechselt. In der Bundesliga stand er vor diesem 30. Spieltag noch nicht im Kader.

mit dpa