Stellwerk ausgefallen: Dortmunder Hauptbahnhof für Züge gesperrt

Am Dortmunder Hauptbahnhof ist das Stellwerk nach einem Unwetter ausgefallen. Erst am Abend soll die Störung aufgehoben sein.
Foto: Michael715/shutterstock
Foto: Michael715/shutterstock
Foto: Michael715/shutterstock
Foto: Michael715/shutterstock

Probleme am Dortmunder Hauptbahnhof. Dort ist seit dem frühen Samstagmorgen kein Zugverkehr möglich. Das Stellwerk dort sei ausgefallen, weil es nach einem Unwetter einen Wassereinbruch gegeben habe, sagte ein Sprecher der Deutschen Bahn. Seit etwa 3.30 Uhr könnten keine Züge mehr in den Bahnhof fahren. Die Störung werde voraussichtlich noch bis in den späten Abend dauern. Es gebe erhebliche Verspätungen und Beeinträchtigungen.

Der Fernverkehr werde umgeleitet. Auch Regionalzüge werden umgeleitet oder kehrten kurz vor dem Hauptbahnhof wieder um, hieß es. Die DB arbeitet nach eigenen Angaben an der Einrichtung eines Ersatzverkehrs.

Fahrgäste sollten sich vor Reiseantritt im Internet oder über die DB-App informieren. Die Störung wird auch zahlreiche Fußballfans betreffen: Am Nachmittag empfängt Borussia Dortmund den SV Werder Bremen.

dpa