Die besten Eislaufbahnen in NRW: Wir führen euch aufs Glatteis!

Wir stellen euch die schönsten Eislaufbahnen in NRW vor und schlingern von Dortmund über das Ruhrgebiet, Düsseldorf und Köln bis nach Bonn.
Eiskunstlauf Schlittschuhe
Foto: Shutterstock/Vit Kovalcik
Foto: Shutterstock/Vit Kovalcik

Schneeballschlachten, Schneemänner bauen, Schlittenfahren und natürlich die Schlittschuhe schnüren und ab auf’s Eis! Letzteres gehört zum Winter dazu wie Glühwein und Lebkuchen, weswegen wir uns auf die Suche nach den schönsten und spektakulärsten Eislaufbahnen in NRW gemacht haben. Dabei schlingern wir von Hamm über das Ruhrgebiet und das rheinische Land – natürlich inklusive Düsseldorf und Domstadt Köln – bis nach Bonn. Oder kurz: Hier findet garantiert jeder die passende Schlittschuhbahn!

Bei der Auswahl haben wir uns auf die wortwörtlich „coolsten“ Bahnen unter freiem Himmel konzentriert, denn eingebettet in Marktplätze und Parks macht Open-Air-Schlittschuhlaufen einfach nochmal doppelt so viel Spaß. Nachfolgend listen wir die Eislaufbahnen alphabetisch nach Städten geordnet auf und liefern euch alle nötigen Infos zum hemmungslosen Spaß auf dem Eis.

Schlittschuhlaufen in Bonn: Spaß für die ganze Familie bei „Bonn Ice“

Guten Nachrichten für Schlittschuhläufer: Nachdem „Bonn Ice“  in der Saison 2022/2023 aufgrund der Energiekrise nicht stattfinden konnte, ist die beliebte Eislaufbahn in diesem Jahr wieder am Start. Vom 16. November 2023 bis zum 14. Januar 2024 könnt ihr im Bonner Stadtgarten wieder eure Runden drehen. Hier geht es zur offiziellen Homepage.

Adresse: Bonn Ice, Eisbahn am Stadtgarten, direkt neben Hofgarten und dem Koblenzer Tor in Bonn.

Schlittschuhlaufen in Dortmund: Eishalle Wischlingen 2023/2024

Die Eishalle Wischlingen liegt gleich neben dem Solebad im Revierpark und ist hervorragend mit dem Auto zu erreichen. Der Clou der Eishalle: Zwei höhenversetzte Eisflächen sind mit Auf- und Abfahrrampen verbunden und ermöglichen ein ganz neues Eislauferlebnis. Hinzu kommen eine aufwendige Lightshow und musikalische Untermalung – so wird der Abend zu etwas ganz besonderem.

Öffnungszeiten: Die neue Saison in der Eishalle Wischlingen startet am 27. Oktober 2023 und geht dann bis zum 8. März 2024. Die Öffnungszeiten sind etwas komplizierter: Schaut am besten mal hier vorbei!

Eintrittspreise: 5 Euro für eine Einzelkarte, tagsüber für Kinder bis 17 Jahre nur 3 Euro. Der Schlittschuhverleih kostet euch 5 Euro.

Schlittschuhlaufen in Dülmen: Dülmener Winter 2023/2024

Stolze 450 Quadratmeter Eisfläche locken vom vom 17. November 2023 bis zum 7. Januar 2024 nach Dülmen, wo die Eisbahn zwischen bunten Hütten und strahlendem Lichterglanz den Mittelpunkt am Marktplatz ausmacht. Das rutschige Vergnügen ist täglich für Eisläufer geöffnet. Weitere Infos findet ihr hier.

Öffnungszeiten: Noch nicht bekanntgegeben.

Schlittschuhlaufen in Düsseldorf: Winterwelt „Kö on Ice“ am Corneliusplatz

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Kö-on-Ice (@koeonice)

Es ist DAS Highlight im Herzen von Düsseldorf: Die  schönste Eisbahn der Stadt findet sich auf der Kö, gleich vor der Galeria am Corneliusplatz. Um die Umwelt zu schonen und um Energie zu sparen, ist die „echte“ Eisfläche seit dem vergangenen Jahr ein wenig reduziert. Aber keine Sorge: Auf eure Kosten werdet ihr beim Schlittern auf der Eisfläche trotzdem kommen. Neben der Eisbahn und der naheliegenden Kö erwarten euch vor Ort noch eine zweistöckige Almhütte sowie einige Weihnachtsbuden zum Stöbern, Shoppen und Schmausen. Weitere Infos findet ihr hier. 

Öffnungszeiten: Die Eisbahn an der Kö hat vom 10. November bis zum 14. Januar 2024 geöffnet. Öffentliche Laufzeiten sind täglich von 11 bis 21 Uhr geöffnet, freitags und samstags bis 22 Uhr. Ab Neujahr verkürzen sich die Öffnungszeiten um jeweils eine Stunde.

>>Eislaufen in Düsseldorf: Schlittschuh-Saison startete am 9. September<<

Eintrittspreise: Das Tagesticket für Erwachsene kostet euch 9 Euro, Kinder (unter 11 Jahre) zahlen 6 Euro. Wer öfters unterwegs ist, kann sich 5er und 10er Karten kaufen und dabei einige Euros sparen. Schlittschuhe können vor Ort für 5 Euro ausgeliehen werden.

Schlittschuhlaufen in Essen: Eisbahn Kokerei Zollverein in Essen 2023/2024

Das schillernde Highlight im Ruhrgebiet und wohl deutschlandweit einzigartig: Auf der Eisbahn Kokerei Zollverein könnt ihr vom 9. Dezember 2023 bis zum 7. Januar 2024 in grandioser und toll beleuchteter Industriekulisse vorbei an den stillgelegten Koksöfen über das Eis schlittern und Pirouetten drehen. Weitere Infos findet ihr hier.

Öffnungszeiten: Montags bis freitags und sonntags könnt ihr von 10 bis 20 Uhr eure Runden auf dem Eis drehen. Samstags hat die Eisbahn immer bis 22 Uhr geöffnet. Am 2. Weihnachtsfeiertag (26. Dezember 2023) und Neujahr (1. Januar 2024) könnt ihr von 13 bis 20 Uhr auf dem Eis schlittern. Am 24., 25. und 31. Dezember 2023 bleibt die Eisbahn geschlossen.

Preise: Erwachsene zahlen für ein Tagesticket 10 Euro. Kinder erhalten ihres zum ermäßigten Preis für 8 Euro.

Adresse: Stiftung Zollverein, Gelsenkirchener Straße 181, 45309 Essen

Schlittschuhlaufen in Hamm

Eiszauber am Marktplatz

Süß: Neben dem traditionellen Weihnachtsmarkt lockt auch eine mobile Eisbahn nach Hamm. Die ist mit 375 Quadratmetern zwar nicht besonders groß, hat aber durchaus ihren ganz eigenen Charme. Der Weihnachtsmarkt in Hamm läuft vom 28. November 2023 bis zum 30. Dezember 2023. Weitere Informationen findet ihr auf der offiziellen Homepage.

Preise: Für 3 Euro könnt ihr ohne zeitliche Begrenzung über die Fläche schlittern.

Öffnungszeiten: Täglich von 12 bis 20 Uhr. An den Weihnachtsfeiertagen (24. Dezember bis 26. Dezember) bleibt der Weihnachtsmarkt geschlossen

Schlittschuhlaufen in Köln: Heinzels Wintermärchen am Heumarkt

Noch ein Klassiker unter den Eislaufbahnen in NRW: Heinzels Wintermärchen bietet euch eine große Eisfläche am Heumarkt in unmittelbarer Nähe zum Kölner Dom. Los geht es am 24. November 2023, die letzte Möglichkeit gibt es am 7. Januar 2024.

Als Besonderheit lockt hier nach Weihnachten regelmäßig ein Programm zur Eisbahn. Ob spektakulärer Eistanz, Live-Musik, Gaukler und Künstler – in „Heinzels Wintermärchen“ sind besondere Erlebnisse garantiert. Hier geht’s zur Homepage.

Öffnungszeiten: Täglich von 11 bis 22 Uhr, ab 26. Dezember von 11 bis 21 Uhr. An Heiligabend und am 1. Weihnachtstag hat die Eisbahn geschlossen.

Eintrittspreise: Erwachsene zahlen 8 Euro, Kinder (5 bis 12 Jahre) 6 Euro. Schlittschuhe gibt es für 5,50 Euro.