Zu lange Fingernägel

Teenagerin kann nicht mehr schreiben – mit Absicht

Zu lange Fingernägel: Teenagerin kann nicht mehr schreiben – mit Absicht Zu lange Fingernägel: Teenagerin kann nicht mehr schreiben – mit Absicht Foto: Instagram simone_christina_
Von |

Die 16-jährige Simone Taylor aus Nürnberg hat sich seit vier Jahren nicht mehr die Fingernägel geschnitten. Mittlerweile hat sie sogar verlernt zu schreiben und kann auch keinen Sport mehr treiben. Warum tut sie das?

Ihre Fingernägel sind mittlerweile über 15 Zentimeter lang und es dauert drei Stunden, sie zu lackieren. Simone hat zudem Schwierigkeiten beim Duschen und beim Anziehen. Gegenüber der Sun sagte sie in einem Interview: "Meine Nägel sind zu lang, um einen Stift anständig zu halten. Ich habe zurzeit Prüfungen und es ist so anstrengend zu schreiben, dass ich nach einer Stunde richtige Schmerzen empfinde."

Auf dem Computer tippe sie mit den Fingerknöcheln. An Sport ist auch nicht zu denken. Doch wozu der ganze Stress?

Alles fing im Jahr 2014 an, als sie sich im Internet Tutorials ansah, bei denen man lernte, seine Nägel richtig zu lackieren. Simone bemerkte, dass die YouTuberinnen allesamt lange Nägel hatten und beschloss, ihre ebenfalls wachsen zu lassen. "An diesem Tag begann meine Sucht. Ich habe ohnehin schon immer Angst vor Nagelscheren gehabt."

Es sei nicht ihre ursprüngliche Intention gewesen, ihre Nägel so lange wachsen zu lassen, doch mit der Zeit sei dies mehr und mehr ihr Markenzeichen geworden.

Auf Instagram inszeniert sie sich mittlerweile als echtes "Fingernägel-Model" mit rund 13.000 Abonennten. Ihre Follower fast täglich mit neuen ausgefallenen Bildern zu versorgen, nimmt viel Zeit in Anspruch.

Drei Stunden dauert das Auftragen, rund anderthalb Stunden das Entfernen des Lacks. Um die Nägel zu härten, benutzt sie spezielle Mittel und um die Hygiene zu wahren, säubert sie die Unterseite jeden Tag mit einem Wattestäbchen.

Sie werde häufig gefragt, wie sie im Badezimmer zurechtkäme. Zähneputzen und der Toilettengang seien jedoch kein Problem. Vielmehr würde ihr das Duschen Schwierigkeiten bereiten: "Manchmal verfangen sich meine Nägel in den Haaren. Da muss ich besonders vorsichtig sein."

Auf Instagram muss sich Simone häufig abschätzige Kommentare gefallen lassen. Die meisten Reaktionen seien jedoch positiv: "Ich bin so dankbar über diese wunderbare Menschen. Ich habe mich immer gut gefühlt mit meinen langen Fingernägeln und werde sie nie mehr abschneiden."

Simone hat eine Message, die sie an alle Frauen der Welt heraustragen möchte: "Ich hoffe, viele Menschen zu inspirieren, ihr Ding zu machen, auch wenn es nicht jeder mag. Es ist wichtig, sich nicht davon runterkriegen zu lassen, wenn du ungewöhnlich aussiehst. Unterschiede machen das Leben interessant."

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!