Dumm gelaufen

Mann will Tankstelle ausrauben – und rennt gegen die Tür

Dumm gelaufen: Mann will Tankstelle ausrauben – und rennt gegen die Tür Dumm gelaufen: Mann will Tankstelle ausrauben – und rennt gegen die Tür Foto: Shutterstock / FUN FUN PHOTO
Von |

Ein Planungsfehler hat einem Tankstellenräuber in Baden-Württemberg gehörig die Tour vermasselt und für Lacher bei der Polizei gesorgt.

Der mit einer weißen Eishockeymaske getarnte Unbekannte stürmte am Montagabend im Laufschritt auf den Verkaufsraum zu, wie die Polizei in Freiburg am Dienstag mitteilte. Allerdings kam er vier Minuten zu spät – um 22 Uhr hatte die Tankstelle Geschäftsschluss, weshalb der Räuber gegen die geschlossene Tür krachte und wieder abzog.

Die Polizei sucht nun mit einer Personenbeschreibung nach möglichen Zeugen – und teilt zudem mit: "Auch Räuber sollten pünktlich sein."

Gesucht wird ein Mann, der zwischen 20 und 30 Jahre alt ist. Er sei ungefähr 180 cm groß, hat eine kräftige Statur. Bekleidet war er mit einem vermutlich hellblauen Kapuzenpulli, einer dunklen Hose sowie dunklen Schuhen.

Keine News mehr verpassen: Folgt uns jetzt bei Facebook!

Sowas habt ihr noch nicht gesehen!: Überwachungskamera filmt lustigen Fluchtversuch Sowas habt ihr noch nicht gesehen! Überwachungskamera filmt lustigen Fluchtversuch Zum Artikel »

Quelle: AFP