Sommerhits
Foto: Tonight News

Ob beim Grillen am Rhein, beim Sonnen im Garten oder auf der privaten Pool-Party – der Sommer wird mit den richtigen Sommerhits noch sonniger.

Wir haben für euch die zehn besten Sommerhits 2015 aus Newcomern, Klassikern und Charthits zusammengestellt – einfach anschmeißen und um eiskalte Drinks, frische Snacks und den Rest kümmern.

1. Sunshine von Gabrielle

Was soll das denn sein? Kenn ich nicht. „Sunshine“ von Gabrielle ist zwar schon ein 16 Jahre alter Schinken, gehört für uns aber immer noch zum Sommer wie Wassereis.

Video

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Vimeo angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Video laden

2. „Ain’t nobody“ von Felix Jaehn

Im Gegensatz dazu ist Felix Jaehns Neuauflage von „Aint‘ nobody“ noch ganz frisch auf dem Markt, aber schon auf Platz eins der deutschen Charts. Mit seiner Coverversion von Chaka Khans Klassiker gehört er zu den Abräumern des Sommers:

Video

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Youtube angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Video laden

3. „Sunshine“ von Patrice

Rumliegen, Sonnen, Chillen, das Leben genießen – dazu passt nichts besser als ein bisschen Reggae, oder? Patrices „Sunshine“ lässt uns Sommer für Sommer gut gelaunt sein:

Video

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Youtube angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Video laden

 4. „Headlights“ von Robin Schulz

Schon fast totgehört – aber nur fast. Den Sommer über wird uns „Headlights“ von Robin Schulz noch begleiten – eben ein echter Hit 2015:

Video

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Youtube angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Video laden

5. „Leon On“ von Major Lazer

Blow a kiss, fire a gun – „Leon on“ von Major Lazer war bereits der Soundtrack des diesjährigen Frühjahrs und wird auch noch im Sommer die Menge anheizen:

Video

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Youtube angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Video laden

6. „Like the dawn“ Remix von David K.

Dieses Video! David K. mixt den Folk-Song von „The Oh Hellos“ neu und liefert mit seiner Version von „Like the dawn“ den ultimativen Fernweh-Track. Ob City-Trip mit Freunden oder einsamer Beach – träumt euch zu diesem wunderschönen Video an den Sommerort eurer Wahl:

Video

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Youtube angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Video laden

7. „Outside“ von Calvin Harris

Den Nachbarn dürftet ihr mit dieser Kirmes-Nummer bestimmt gehörig die Sommerlaune verderben – dennoch: „Outside“ von Calvin Harris gehört auf die Playlists der Open air-Partys 2015:

Video

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Youtube angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Video laden

8. „Chan Chan“ von Buena Vista Social Club

Sundowner ins Glas schütten, Füße hochlegen und den Sonnenuntergang genießen. „Chan Chan“ von Buena Vista Social Club wird für immer zu den Sommerhits gehören, oder?

Video

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Youtube angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Video laden

9. „Firestone“ von Kygo

An alle Düsseldorfer – wer an einem Sommerabend über die Oberkasseler Brücke oder die Rheinkniebrücke fährt, die Sonne über der Skyline hängen sieht und „Firestone“ von Kygo läuft, kriegt schon so ’n bisschen Heimat-Gänsehaut, oder?

Video

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Youtube angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Video laden

10. „Jubel“ von Klingande

Manche Hits halten sich auch zwei Jahre über Wasser – „Jubel“ von Klingande darf gerne auch 2015 noch die Beachbars beschallen:

Video

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Youtube angezeigt werden. Ich kann die Einbettung solcher Inhalte auch über die Datenschutzseite blockieren:
zur Datenschutzseite

Video laden