Busenblitzer, Hand im Schritt: Miley Cyrus ist wieder ganz die Alte. Foto: Yui Mok/PA Wire/dpa

Rund einen Monat ist es nun her, dass Miley Cyrus und Liam Hemsworth bekanntgegeben haben, dass sie sich scheiden lassen. Ist die Sängerin bereits wieder verlobt?

Als Trennungsgrund hatte das Paar, das in den vergangenen zehn Jahren immer mal wieder zusammen war und sich schlussendlich im vergangenen Dezember geheiratet hatte, „unüberbrückbare Differenzen“ angegeben. Was genau damit gemeint war, ließen der Popstar und der Schauspieler offen.

Nachdem Cyrus bereits zusammen mit der Bloggerin Kaitlynn Carter im Urlaub gesichtet worden war, verdichten sich nun die Gerüchte, dass die beiden verlobt sind. Auf Bildern, die das gleichgeschlechtliche Paar zeigen, trägt Carter einen Ring mit einem großen „M“ an ihrer Hand:

Fakt ist: Auch die 31-Jährige steckt in einer Scheidung, sie ist die Ex von Schauspieler Brody Jenner. Laut Informationen des „People“-Magazin wohnen Cyrus und Carter auch schon zusammen.

Abwegig ist die ganze Geschichte also nicht, zumal Cyrus nie einen Hehl aus ihrer Pansexualität, also der Liebe zu allen Geschlechtsteilen, machte. Und sollte sich die Geschichte bewahrheiten, wäre die Erklärung zu den „unüberbrückbaren Differenzen“ zwischen ihr und Liam Hemsworth wohl geliefert.