Foto: Screenshot Twitter / Miley Ray Cyrus
Foto: Screenshot Twitter / Miley Ray Cyrus

Rund zehn Jahre nach ihrem ersten Treffen haben Miley Cyrus und Liam Hemsworth offenbar „Ja“ gesagt. Dafür sprechen zumindest recht eindeutige Fotos und Videos.

Sie im weißen Hochzeitskleid, er im feinen Smoking, dahinter ein mit Blumen dekorierter Kamin: Die amerikanische Sängerin Miley Cyrus (26) und der australische Schauspieler Liam Hemsworth (28) haben mit mehreren Schwarz-Weiß-Fotos eine heimliche Hochzeit angedeutet. „Meine Liebe“, schrieb Hemsworth am Mittwoch (Ortszeit) zu einem der Bilder bei Instagram. Cyrus ergänzte: „10 Jahre später“ und das Datum 23. Dezember 2018. Es blieb vorerst bei diesen scheinbar eindeutigen Anspielungen – das Management der beiden wollte eine Hochzeit auf Anfrage von US-Medien zunächst nicht bestätigen.

Dafür hagelte es im Netz bereits Glückwünsche. US-Schriftsteller Nicholas Sparks (52) twitterte: „Das macht mich so glücklich.“ Bei der Verfilmung seines Romans „The Last Song“, die in Deutschland den Namen „Mit dir an meiner Seite“ trug, spielten Cyrus und Hemsworth die Hauptrollen. Beim Dreh lernten sich die beiden 2009 kennen und lieben.

Bereits an Weihnachten hatten US-Medien über eine angebliche Hochzeit berichtet. Freunde des Paars hatten zuvor Fotos von einer Party veröffentlicht, bei dem die beiden eine Torte anschneiden. Im Hintergrund sind Ballons mit der Aufschrift „Mr“ und „Mrs“ für Mister und Misses zu sehen.

Cyrus („Wrecking Ball“) und Hemsworth („Die Tribute von Panem“) hatten sich bei den Dreharbeiten zum Film „Mit Dir an meiner Seite“ kennengelernt, der 2010 in die Kinos kam. Nach einer Verlobung 2012 trennte sich das Paar zunächst, kam aber 2016 wieder zusammen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

My love

Ein Beitrag geteilt von Liam Hemsworth (@liamhemsworth) am Dez 26, 2018 um 3:03 PST

Die beiden wohnten zuletzt mit mehreren Hunden, Hausschweinen und Pferden in einer Villa im kalifornischen Malibu, die im Zuge der Waldbrände vor einem Monat komplett abbrannte. Nach Angaben des „People“-Magazins hatte das Paar zunächst vor, dort zu heiraten. Jetzt sollen die beiden in ihrem Haus in Franklin im US-Bundesstaat Tennessee gefeiert haben.

Hemsworth hat noch zwei ältere Brüder, Luke und Chris, die ebenfalls als Schauspieler arbeiten. Cyrus hat noch fünf Geschwister, die teilweise ebenfalls als Musiker aktiv sind.

(dpa)