Techno-Hochzeit auf dem Parookaville: Rheinländisches Paar wagt Trau-Experiment

Heiraten zwischen Beats und Bass: Ein Paar aus Siegburg wagt den Schritt und lässt sich auf Deutschlands größtem Electronic-Music-Festival trauen. Alle Infos zur Parookaville-Hochzeit!

Vom „Warsteiner Eck“ in die Warsteiner Parooka Church – so lässt sich die Idee der Trauung des diesjährigen Parookaville-Brautpaares von Anfang bis Ende beschreiben. Nach der Bewerbungsrunde und Auswahl steht jetzt fest, wer sich am 19. Juli vor dem Altar der Warsteiner Parooka Church auf Deutschlands größtem Electronic Music Festival das Ja-Wort gibt: Esther Enderle und Martin Morgenstern aus Siegburg bei Köln haben mit ihrer Liebe und jeder Menge Kreativität überzeugt.

>> Parookaville 2024: Tickets, Line-up, Termine – alle Infos zum Festival in Weeze <<

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von PAROOKAVILLE (@parookaville)

>> Die 7 besten Sommerfestivals in Düsseldorf <<

Paar aus Siegburg bei Köln heiratet auf Parookaville-Festival in Weeze

„Mit Esther und Martin haben wir das absolute Traumpaar für unsere Warsteiner Parooka Church gefunden, das mit seiner positiven, lebensbejahenden und musikbegeisterten Art perfekt zu Parookaville und unserer Marke passt“, erklärt Nadja Gärtner, Leitung Brand Activation bei der Haus Cramer Gruppe, zu der Hauptsponsor Warsteiner gehört. „Wir freuen uns schon jetzt darauf, gemeinsam mit den beiden, ihren Familien und unserem Team mit einem kalten Bier auf einen unvergesslichen Hochzeitstag anstoßen dürfen.“

Das Besondere: Für die Bewerbung bei der Warsteiner Festivalhochzeit haben die beiden ein eigenes Gedicht geschrieben, das wir euch im Folgenden nicht vorenthalten wollen:

„Es begann vor fünf Jahren
Zufällig in einem Taxiwagen
Wenige Wochen später war klar
wir sind fortan ein Paar

Gemeinsam schritten wir durchs Leben
begleitet von Höhen und schicksalhaften Tiefen
und beschlossen „in guten wie in schlechten Zeiten“
soll uns amtlich begleiten

Ne klassische Hochzeit ward uns zu trocken
wir möchten mit Freunden rocken
Wir lieben elektronische Musik und auch Parookaville
was gäbs Schöneres als eine Trauung in der WarsteinerKapell

Wie unsere Gäste am Bier nippen
und dazu freudig mit den Füßen wippen
Denn Essi und Martin würden gerne
bei Euch werden die Morgensterne!“

Weiterlesen: Die besten Konzerte in Düsseldorf 2024: Coldplay, Rema, Ski Aggu und mehr!

Rheinische Traumhochzeit: Von der Eckkneipe zum Parookaville-Altar

Dass eine klassische Hochzeit für die Angestellte im Jugendamt und den selbstständigen Coach und Speaker für Stresskompetenz nicht infrage kommt, stand von Anfang an fest: „Wir fanden die Idee gut, in einem Zirkuszelt zu heiraten und hatten sogar in Betracht gezogen, nach Las Vegas durchzubrennen. Uns ist aber wichtig, engste Familie und Freunde dabei zu haben, deswegen haben wir die Idee ziemlich schnell wieder verworfen“, erklärt die Braut. „Dann haben wir überlegt, im kleinen Kreis im Warsteiner Eck zu feiern, einer urigen Kneipe bei uns in der Straße. Dass wir dann den Bewerbungsaufruf für die Festivalhochzeit gesehen haben und jetzt in der Warsteiner Parooka Church heiraten, ist ein unglaublich lustiger Zufall oder auch Schicksal – und das Beste aus beiden Welten.“

Schon gewusst? Im August wird an gleicher Stelle auch die „kleine Schwester“ des Parookaville ausgetragen: das San Hejmo Festival.

Wie läuft eine Hochzeit auf dem Parookaville ab?

Auf das Brautpaar wartet auf dem Festival-Gelände eine eigens gebaute und offiziell geweihte Kirche und ein in Technokreisen prominenter Trauzeuge. Kein Geringerer als DJ Marten Hørger wird in dieser Rolle fungieren. Auf der „Afterparty“, dem eigentlichen Festival, werden knapp 225.000 Gäste erwartet. Zum Engagement der Brauerei gehören auch die Unterbringung des Paares im hochwertigen Glamping-Resort des Festivalgeländes, inklusive eigenem Zelt für Anprobe und Styling, Tagestickets für Familie und Freunde sowie ein Fotoshooting auf dem Festivalgelände und der Gästeempfang nach der Trauung.

Als besonderes Hochzeitsgeschenk gibt es für das frischverheiratete Pärchen vom Festivalveranstalter außerdem zwei Tickets für das Folgejahr. Und: Im Anschluss an die rechtskräftige Festivalhochzeit von Esther und Martin gewährt Warsteiner in der Festivalkirche allen Citizens die Chance auf die eigene Parookaville-Trauung für die Dauer des Festivals – inklusive Hochzeitsfoto.

>>Feiern in Köln: Das sind die besten Partys der Woche<<