Wegen Oberleitungsschaden: Zügen zwischen Köln und Düsseldorf verspätet

Ein Oberleitungsschaden beeinträchtigt am Freitag den Bahnverkehr zwischen Köln und Düsseldorf erheblich. Sowohl Pendler im Nahverkehr als auch Reisende im Fernverkehr müssen mit Verspätungen und Zugausfällen rechnen.
Düsseldorf Hauptbahnhof HBF Zug
Ein Blick auf die Anzeigentafeln im Düsseldorfer Hauptbahnhof (Symbolbild). Foto: Shutterstock.com / BalkansCat
Ein Blick auf die Anzeigentafeln im Düsseldorfer Hauptbahnhof (Symbolbild). Foto: Shutterstock.com / BalkansCat

Ein Schaden an der Oberleitung hat am Freitagmorgen im Bahnverkehr zwischen Köln und Düsseldorf für erhebliche Probleme gesorgt. Sowohl der Nah- als auch der Fernverkehr waren während der Hauptverkehrszeit von Verspätungen und Ausfällen betroffen. Die Linien des Rhein-Ruhr-Express (RRX), insbesondere RE1 und RE5, sowie die Fernzüge wurden laut der Deutschen Bahn zwischen Köln-Mülheim und Düsseldorf umgeleitet, was zu deutlichen Verzögerungen führte. Alle Zwischenhalte entfallen auf der Strecke entfallen.

Damit Fahrgäste zwischen Köln-Mülheim und Düsseldorf dennoch an ihr Ziel gelangen, wurde ein Schienenersatzverkehr (SEV) mit zwei Bussen der Firma Haniqi eingerichtet. Zwei weitere Busse der Firma Univers Reisen starteten zudem um ca. 7.45 Uhr in Köln-Mülheim

Linien S1 und S6 entfallen komplett

Auf den S-Bahnlinien S1 und S6 kommt es teilweise zu kompletten Zugausfällen. Die Bahn bemühte sich, die Reisenden an den betroffenen Zwischenstationen mit Ersatzbussen ans Ziel zu bringen. Ein Schienenersatzverkehr (SEV) mit zwei Bussen der Firma Univers ist zwischen Düsseldorf Hbf und Düsseldorf-Reisholz wurde eingerichtet.

Weiterlesen: Für mehr Sicherheit im Düsseldorfer Bahnhofsumfeld: Stadt leitet neue Maßnahmen ein

Laut ersten Angaben sollte die Störung bis etwa 9 Uhr behoben sein. Wie das Verspätungsportal zuginfo.nrw nun allerdings bekannt gab, wird die Störung noch voraussichtlich bis 20 Uhr anhalten. Fahrgäste werden dazu aufgerufen, kurz vor Reisebeginn noch einmal ihre Route zu überprüfen.

mit dpa