Ratinger Hof in Düsseldorf: Das sind die ersten Konzerte nach der Neueröffnung

Nachdem die Kulturbanausen das Ruder in der Düsseldorfer Kult-Location auf der Ratinger Straße 10 übernommen haben, stehen nun die ersten Konzerte für November bis Dezember fest. Gleich zum Start erwarten euch Düsseldorfer Rap- und Hip-Hop-Größen.
Ratinger Hof Kulturbanausen Düsseldorf
Kult-Adresse auf der Ratinger Straße 10: Der Ratinger Hof – jetzt sind hier die Kulturbanausen am Werk. Foto: Tonight.de / J. Sammer

Der Ratinger Hof hat sich ordentlich herausgeputzt: Die neuen Mieter, das Kulturbanausen-Team, blicken dementsprechend gespannt in die Zukunft. Die ersten Konzerte und Events in der Altstadt-Location stehen fest, am 10. Dezember soll sogar das erste Festival über die Bühne gehen. Der Tickets zu den Konzerten kosten meist zwischen 12 bis 20 Euro. Nach den Konzerten öffnen sich dann ab 23 Uhr die Türen zur obligatorischen Abrissparty – hier ist der Eintritt kostenlos.

Für das kommende Jahr haben die Kulturbanausen noch so einiges auf der „To Do“-Liste stehen. Neben weiteren Konzerten und Partys sind unter anderem auch Poetry Slams, Theater, Work Shops und DJ Contests geplant. Da darf man durchaus gespannt sein, welche Inhalte noch auf die Event-Liste wandern – zuletzt hatte Kulturbanausen-Mitglied Daniel Vollmer im Retematäng auf der Ratinger Straße auch Brettspiel-Abende wieder salonfähig gemacht.

>> Kulturbanausen im Ratinger Hof: So sieht die neue Location aus – alle Fotos <<

Hip-Hop, Rap und Punk Rock im November

Das Line-up für die kommenden Wochen kann sich blicken lassen: Mit Fourgruppe, Flaze und Joe Stereo präsentieren die Kulturbanausen am 5. November eine Mischung aus Hip-Hop und Rap. Die Fourgruppe besteht aus den drei Düsseldorfer MCs Kilo Meta, SirPreiss und Killa Calles und macht bereits seit einiger Zeit alle Bühnen der Stadt und weit darüber hinaus unsicher. Seit dem selbst vertriebenen Vinyl-Debüt „Eine Klasse für sich“ sind sie ein nicht wegzudenkender Teil der Düsseldorfer Hip-Hop Szene und damit auch eng mit der Graffiti und Streetart Kultur verbunden.

Flaze stammt aus Ratingen und begann etwa Mitte der 90er, sich für Hip-Hop und Rap zu begeistern. Wenig später steuerte er die ersten eigenen lyrischen Beiträge als Teil der Cornercamp-Crew auf deren Tapes bei. Neben einigen Soloalben und EPs veröffentlichte er auch mit seinen Bands „Der Neue Westen“ und „4 Null R“ Projekte.

>> Veranstaltungen in Düsseldorf: Die besten Wochenend-Tipps <<

„Zeitloser Boom Bap Rap“, so könnte man Joe Stereos Musik beschreiben. Seine ersten Gehversuche als Rapper machte er bereits 2004, veröffentlichte aber erst 2015 das Album „Eins“. Die meisten Beats auf seinen Veröffentlichungen kommen von ihm selbst. 2018 schloss er sich der Ratinger Kombo „878“, zuvor bestehend aus Taleman und Stylone, an. Seine aktuelle Veröffentlichung „Stereotyp“ soll Ende des Jahres auf Vinyl erscheinen.

Fourgruppe

Die Fourgruppe gesellt sich am 5. November an die Seite von Flaze und Joe Stereo. Foto: Veranstalter

Noch ein absoluter Geheimtipp ist die Band Tiger Rouge. Die Gruppe mit Musikern aus verschiedenen Düsseldorfer Bands (unter anderem The Lazy Bombs, The Abberations, GTOs und Cobra Jim) steht gemeinsam mit Black Aeroplanes am 13. November auf der Bühne der Kulturbanausen.

Am 27. November spielen The Porters eine markante Mischung aus verspielten Piano-, Geige- und Mandoline-Melodien gepaart mit einem vollen Punk-Rock-Brett. Die fünfköpfige Band mixt traditionelle Folk-Instrumente mit lauten Gitarren, treibenden Schlagzeug-, Bass- und Keyboard-Sounds. Gemeinsam mit Lazy Riots erwartet die Besucher und Besucherinnen ein Punkrock´n´Roll-Abend der Extraklasse.

>> Ratinger Hof in Düsseldorf: Die Kulturbanausen öffnen die Kult-Location mit Fehlfarben und King Kurt <<

Konzerte, Festivals und Events im Ratinger Hof: Die nächsten Termine auf einen Blick

Diese Events erwarten euch im November:

Freitag, 5. November
Konzert: Fourgruppe / Flaze / Joe Stereo
Einlass 19 Uhr, Konzertbeginn 20 Uhr
Tickets: 11,34 Euro (hier könnt ihr Tickets vorbestellen!)
ab 23 Uhr Hip-Hop-Party / der Eintritt zur Party ist frei

Samstag, 13. November
Konzert: Black Aeroplanes / Tiger Rouge
Einlass 19 Uhr, Konzertbeginn 20 Uhr
Tickets: 11,34 Euro (hier könnt ihr Tickets vorbestellen!)
ab 23 Uhr Rock-Party / der Eintritt zur Party ist frei.

Samstag, 27. November
Konzert: The Porters / Lazy Riots
Einlass 19 Uhr, Konzertbeginn 20 Uhr
Tickets:  16,52 Euro (hier könnt ihr Tickets vorbestellen!)
ab 23 Uhr Punk- und Wave-Party / der Eintritt zur Party ist frei.

Diese Events erwarten euch im Dezember:

Freitag, 3. Dezember
Konzert: Conyo / Sinnfrei
Einlass 19 Uhr, Konzertbeginn 20 Uhr
Tickets:  9,27 Euro (hier könnt ihr Tickets vorbestellen!)
ab 23 Uhr Quer-Beet-Party-Party / der Eintritt zur Party ist frei.

Freitag, 10. Dezember
17 Uhr ANTI-ALLEZ Festival (mit WEGBIER, Das Niwo, Katastrophen Kommando, Dan Ganove, Evan Freyer, Der Chucky, Chris von der Düssel, E-Aldi)
inklusive DJ Dosenbier im Anschluss
Tickets: 16,52 Euro (hier könnt ihr Tickets vorbestellen!)

>> Die schönsten Weihnachtsmärkte in Düsseldorf – alle Standorte und Infos <<