Nächtliche Vollsperrung im Düsseldorfer Rheinufertunnel noch bis Freitag

Wer von Montag bis Freitag mit dem Auto in Düsseldorf unterwegs ist, sollte aufpassen: Der Rheinufertunnel wird in den Nächten gesperrt.
Rheinufertunnel
Autos fahren in den Rheinufertunnel in Düsseldorf. Foto: Martin Gerten/dpa
Autos fahren in den Rheinufertunnel in Düsseldorf. Foto: Martin Gerten/dpa

Für dringend erforderliche Reparaturarbeiten an der Brandmeldeanlage muss der Rheinufertunnel in den Nächten von Montag, 12. Juni, bis einschließlich Freitag, 16. Juni, je von 22 bis 5 Uhr voll gesperrt werden. Grund dafür ist, dass bei der Durchfahrt eines zu hohen Fahrzeuges durch den Tunnel das an der Tunneldecke verlegte Wärmeleitkabel der Brandmeldeanlage an einigen Stellen beschädigt wurde.

Wie die Stadt Düsseldorf bekanntgab, sind Umleitungen für den gesamten Zeitraum ausgeschildert. Am darauffolgenden Wochenende sollen der Tunnel, wie auch die ebenfalls betroffene Unterfahrung Gladbacher Straße, wieder ohne Einschränkungen zur Verfügung stehen. Um die Sperrzeiten möglichst effektiv zu nutzen, werden zeitgleich erforderliche Funktionstests der zentralen Leittechnik sowie Reparaturen an der Geschwindigkeitsmessung und damit verbundene Eichfahrten im Tunnel ausgeführt.