Kö-Bogen-Tunnel gesperrt: Alle Infos zur Dauer der Sperrung und den Umleitungen

Vom 13. bis 15. Juli ist der Kö-Bogen-Tunnel in Düsseldorf gesperrt – das hat natürlich auch Einfluss auf den Verkehr. Wir sagen euch, worauf zu achten ist.
Sperrung Straße
Leuchtende Absperrungen weisen auf eine gesperrte Straße hin. Foto: Shutterstock/ON-Photography Germany
Sperrung Straße
Leuchtende Absperrungen weisen auf eine gesperrte Straße hin. Foto: Shutterstock/ON-Photography Germany

Autofahrer, die regelmäßig in der Düsseldorfer Innenstadt unterwegs sind, müssen sich in den kommenden Tagen auf eine Sperrung und ggf. auch auf sich stauenden Verkehr einstellen: Der Kö-Bogen-Tunnel ist an mehreren Tagen gesperrt.

In erster Linie ist der Kö-Bogen-Tunnel gebaut worden, um die Verkehrslage in der Düsseldorfer Innenstadt durch den unterirdisch verlaufenden Verkehr zu entspannen. Nun sind Autofahrer – zumindest für einige Tage – dazu gezwungen, überirdisch durch die Stadt zu fahren. Denn: Es stehen Wartungs-, Kontroll-, Reinigungs- und Reparaturarbeiten am kompletten Kö-Bogen-Tunnel an.

>> Gratis und günstig parken in Düsseldorf – von der Altstadt bis Oberkassel <<

Kö-Bogen-Tunnel nachts gesperrt – darauf müssen Autofahrer achten

Damit es aber kein komplettes Verkehrschaos in Düsseldorf gibt, werden diese Arbeiten in den verkehrsberuhigteren Zeiten abends und nachts vorgenommen. Die Sperrung beginnt am Mittwoch, 13. Juli, und geht bis Freitag, 15. Juli, jeweils von 21 Uhr abends bis 5 Uhr morgens. In diesen Zeiträumen ist die komplette Tunnelanlage gesperrt.

Die Umleitungen im Zeitraum der Sperrungen:

  • Von Norden aus: Über die Maximilian-Weyhe-Allee, Heinrich-Heine-Allee, auf die Kasernenstraße in die Steinstraße bzw. über die Jägerhofstraße, Jacobistraße, Tonhallenstraße und Oststraße in die Steinstraße
  • Von Süden aus: Über die Oststraße, Tonhallenstraße und Jacobistraße auf die Jägerhofstraße

Die Sperrung hat auch Einfluss auf die Nutzung mehrerer Tiefgaragen: Bei den Tiefgaragen Libeskind, Dreischeibenhaus und KII/Schauspielhaus ist die Ein- und Ausfahrt an den Sperrungstagen bis 21 Uhr möglich. Auch hier gilt dann aber die jeweils achtstündige Sperrung bis 5 Uhr morgens.

>> Blitzer in Düsseldorf: Wo wird heute und diese Woche in der Stadt geblitzt? <<