Dreister Raub in Bilk: Jugendlicher entreißt Seniorin (90) die Handtasche

Ein Jugendlicher hat am Dienstag in Düsseldorf-Bilk eine Seniorin überfallen und ihr Bargeld gestohlen. Die Polizei bittet um Hinweise.
Polizei Wagen Blaulicht
Foto: Shutterstock/Christian Horz

Im Düsseldorfer Stadtteil Bilk ist es am Dienstag, den 23. November, gegen Mittag zu einem dreisten Raubüberfall gekommen. Eine 90-jährige Seniorin war mit ihrem Rollator auf der Merowingerstraße unterwegs, als sie von einem Jugendlichen überfallen wurde.

Der junge Räuber entriss der Dame laut Polizeibericht die Handtasche und versteckte sich mit dem Diebesgut zunächst in einem Gebüsch. Dort nahm er das Bargeld aus der Tasche und flüchtete danach in unbekannte Richtung.

>> Betrunkene klauen elektrischen Rollstuhl von Rentnerin für Spritztour <<

Wehrlos wollte sich die Dame aber nicht ausnehmen lassen und verfolgte den jungen Mann sogar noch. Dabei aber stürzte sie und verletzte sich leicht. Die Fahndung der Polizei blieb bislang ebenfalls ohne Erfolg.

Nun bitten die Polizei und das Kriminalkommissariat 36 um weitere Hinweise. Bislang ist bekannt, dass der Täter ca. 15 Jahre alt ist und mit einer hellen Baskenmütze bekleidet war. Weitere Hinweise können unter der Telefonnummer 0211-8700 gegeben werden.